Solarstromspeicher - Strom direkt nutzen

Handwerkszentrum Ruhr
In Oberhausen

215 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02088... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Mittelstufe
  • Für unternehmen
  • Oberhausen
  • 8 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Die Speicherung der Erneuerbaren Energie ist eine der größten Herausforderungen der Zukunft. Solarenergie, Windenergie und Wasserkraft stehen uns nicht immer dann zur Verfügung, wenn wir Sie brauchen.
Gerade für Photovoltaikanlagen spielen innovative Speichersysteme schon jetzt eine immer größere Rolle. Die Eigennutzung von Solarstrom lohnt sich gerade aufgrund steigender Strompreise immer mehr. Und seit Mai 2013 wird die Neuerrichtung einer Photovoltaikanlage in Verbindung mit einem stationären Batteriespei-chersystem durch zinsgünstige Darlehen und durch Tilgungszuschüsse über die KfW auch noch unterstützt.

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Oberhausen
Mülheimer Straße 6, 46049, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Der Lehrgang richtet sich an Fachkräfte für Solartechnik, Meister und erfahrene Kräfte des Elektrohandwerks.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Kenntnisse von Speichertechnologien
Wirtschaftlichkeit

Dozenten

Wechselnde Dozenten
Wechselnde Dozenten
Werden zu Beginn des Kurses bekanntgegeben.

Themenkreis

Die Speicherung der Erneuerbaren Energie ist eine der
größten Herausforderungen der Zukunft. Solarenergie,
Windenergie und Wasserkraft stehen uns nicht immer
dann zur Verfügung, wenn wir Sie brauchen.
Gerade für Photovoltaikanlagen spielen innovative
Speichersysteme schon jetzt eine immer größere Rolle.
Die Eigennutzung von Solarstrom lohnt sich gerade
aufgrund steigender Strompreise immer mehr. Und
seit Mai 2013 wird die Neuerrichtung einer Photovoltaikanlage
in Verbindung mit einem stationären Batteriespeichersystem
durch zinsgünstige Darlehen und
durch Tilgungszuschüsse über die KfW noch unterstützt.
Dieses Seminar gibt einen Überblick über derzeitige
Speichermöglichkeiten, Fördermöglichkeiten und liefert
eine Übersicht über mögliche Anwendungssysteme.
Die Veranstaltung zielt insbesondere auf
Lösungen für private Hausbesitzer ab.

Inhalte
• Gesetzliche Regelungen
• Anwendungsgebiete
• Vergleich der Speichertechnologien
• Lade- und Entladestrategien
• Vordimensionierung, Kosten, Wirtschaftlichkeit
• KfW-Programm Erneuerbare Energien „Speicher“
• Marktchancen

Die Teilnahme an diesem Seminar wird mit einem
Zertifikat bescheinigt.

Zusätzliche Informationen

Die Veranstaltung wird mit 8 Unterrichtseinheiten
für die Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme
des Bundes angerechnet.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen