Sommerakademie: Unternehmerisches Denken und Handeln

Ravensberger
In Bielefeld

1.980 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
52011... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Bielefeld
  • Dauer:
    4 Tage
Beschreibung

Eine bessere Kenntnis der Instrumente und Methoden der modernen Management-Systeme ermöglicht Ihnen, die Zusammenhänge und Abhängigkeiten zu verstehen und so Entscheidungen nachzuvollziehen. Die eigenen Entscheidungen werden betriebswirtschaftlich fundiert getroffen.
Gerichtet an: Young Professionals ohne betriebswirtschaftliche Erfahrung, die betriebswirtschaftliche Kenntnisse für ihre Aufgaben benötigen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bielefeld
33602, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Volker Schulte
Volker Schulte
Controlling, Finanzierung, Strategie, Marketing

Volker Schulte hat als Diplom Finanzwirt (FH) und Diplom Kaufmann langjährige Erfahrung in verschiedenen Führungsverantwortungen gesammelt. Sein umfangreiches Wissen konnte er in zahlreichen Beratungsprojekten erfolgreich in der Praxis implementieren. Als Trainer hat er weit mehr als 400 Seminare und Vorträge zu verschiedenen Controlling Themen gehalten. Volker Schulte ist Direktor des Steinbeis Transfer Instituts „Institute for Management Accounting“ und Lehrbeauftragter der FH Bielefeld.

Themenkreis

In diesem Seminar werden die betriebswirtschaftlichen Zusammenhänge erläutert, um die Grundlagen für erfolgreiches, unternehmerisches Denken und Handeln zu vermitteln. Betriebswirtschaftliche Entscheidungen werden dadurch verständlich. Neben dem klassischen Rüstzeug wird auch der aktuelle Stand der modernen Betriebswirtschaftslehre vermittelt.

Folgende Themen erwarten Sie

  • BWL
    • Systeme der Unternehmensrechnung
    • Grundlagen der Bilanzierung
    • Einführung in die Kosten- und Leistungsrechnung
    • Einfache und mehrstufige Deckungsbeitragsrechnung
  • Marketing
    • Instrumente des Marketings
    • Marketingstrategien
    • Marketing im Verdrängungswettbewerb
    • Preismanagement
  • Controlling
    • Operatives und strategisches Controlling
    • Moderne Verfahren der Kostenrechnung
    • Analyse der wichtigsten Kennzahlen (EBITDA, cost-income-Relation, CFROI, etc.)
    • Unternehmensfinanzierung


Neben der Vermittlung von komprimiertem Know-How werden die Themen mit Hilfe von Business Case Studies in der Gruppe vertieft. Workshops und Praxisporträts runden das Seminar ab.

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 8

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen