Sonderpädagogische Zusatzqualifikation für Gruppenleiter (m/w) in Werkstätten für behinderte Menschen

Kaiserswerther Seminare
In Düsseldorf

3.290 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02114... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Kurs berufsbegleitend
Niveau Mittelstufe
Beginn Düsseldorf
Unterrichtsstunden 500 Lehrstunden
Dauer 15 Monate
  • Kurs berufsbegleitend
  • Mittelstufe
  • Düsseldorf
  • 500 Lehrstunden
  • Dauer:
    15 Monate
Beschreibung

Die Berufbegelitende Zusazuqualöifikation richtet sich an pädagogische Fachkräfte, die ihre Aufgaben entsprechend den jeweiligen Bedürfnissen der Beschäftigten mit Behinderung und nach den fachlichen Grundlagen der Werkstättenverordnung (WV0) erfüllen können.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Düsseldorf
Alte Landstr. 179, 40489, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Düsseldorf
Alte Landstr. 179, 40489, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Zielgruppe Mitarbeitende in Werkstätten für behinderte Menschen, die über eine abgeschlossene qualifizierte Berufsausbildung sowie Berufserfahrung in Industrie oder Handwerk verfügen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Sonderpädagogik
Zusatzqualifikation

Dozenten

Ute Torspecken Lobo de Miranda
Ute Torspecken Lobo de Miranda
Lehrerin für Pflegeberufe

Themenkreis


Nach erfolgreichem Abschluss besitzen Sie

- eine Erweiterung Ihrer sozialen und fachlichen Wahrnehmungs-
und Handlungskompetenz zur Gruppenleitung
- die medizinischen, psychologischen und rechtlichen
Grundlagen zur Arbeit mit behinderten Menschen

Ausgewählte Inhalte

- Heil- und sonderpädagogische Grundlagen
- Arbeitspädagogische Grundlagen
- Fachspezifisches, betriebswirtschaftliches Wissen

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

Diese Qualifizierungsmaßnahme ist nach AZAV zertifiziert.

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen