Souverän in der Sandwichposition – Führung im Spannungsfeld widersprüchlicher Erwartungen

Akademie für Führungskräfte der Wirtschaft GmbH
In Köln und Leinfelden-Echterdingen

2.083 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
.7551... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Gerichtet an: Führungskräfte, Team- und Projektleiter aller Ebenen, die das Spannungsfeld widersprüchlicher Erwartungen mit mehr Souveränität meistern möchten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
04.Dezember 2016
Köln
Bayenstraße 51 , 50678, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Leinfelden-Echterdingen
Filderbahnstraße 2, 70771, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Kommunikation
Führungsstrucktur

Dozenten

Sigrun Dammit-Sorgatz
Sigrun Dammit-Sorgatz
Konfliktmanagement, Stressmanagement, Persönlichkeitsentwicklung

Themenkreis

Ihre Mitarbeiter erwarten von Ihnen Vertrauen, Einfühlungsvermögen und Unterstützung. Ihr Vorgesetzter erwartet Ergebnisse, Ergebnisse und Ergebnisse. Als Führungskraft in der Sandwichposition sollen Sie Mitarbeitern und Vorgesetzten gerecht werden, auch wenn deren Erwartungen häufig verschieden sind. Doch widersprüchliche Erwartungen und Werte zu managen ist eine Kompetenz, die man lernen kann.
In diesem Seminar entwickeln Sie Gelassenheit und Durchsetzungsfähigkeit im Umgang mit unterschiedlichen Hierarchieebenen. Sie lernen, den Ansprüchen Ihres Vorgesetzten und Ihrer Mitarbeiter gleichermaßen loyal zu begegnen. Sie üben, sich im Spannungsfeld widersprüchlicher Erwartungen und Werte sicher zu bewegen, und finden die richtige Balance für Ihren Führungsalltag. So gewinnen Sie Klarheit über persönliche Werte und Standpunkte, um sich besser zu positionieren und vorhandene Erwartungen auf beiden Seiten souverän zu erfüllen.

Ihr Nutzen

  • Sie gewinnen Souveränität im Spannungsfeld unterschiedlicher Hierarchieebenen.
  • Sie entwickeln eine gesunde Balance im Umgang mit Anspruch, eigenen Werten und sachlichen Möglichkeiten.
  • Durch mehr persönliche Klarheit stärken Sie Ihre Durchsetzungsfähigkeit.

Inhalte

  • Zwischen Führen und Geführt werden: Reflexion der eigenen Führungsstruktur
  • Mit den eigenen Emotionen umgehen, Entscheidungen fällen und dazu stehen
  • Im Spannungsfeld widersprüchlicher Erwartungen Profil zeigen
  • Mit dem Vorgesetzten und dem Team Spielregeln entwickeln und Teamgeist leben
  • Nach oben berichten, nach unten Feedback geben: wie Sie auf jeder Ebene richtig kommunizieren
  • Implizite und explizite Erwartungen klären und auch unter Druck souverän handeln
  • Wirkungsvolle Werkzeuge für gelungene Kommunikation
  • Sich seiner Werte bewusst werden
  • Stellung beziehen durch „Double-Bind-Balancing“
  • Die Energie von Widersprüchen als Schubkraft für souveräne Entscheidungen und stimmiges Handeln nutzen

Methode
Impulsreferate, Gruppen- und Einzelarbeit, Simulationen, Rollenspiele, Arbeit mit dem „inneren Team“ nach Schulz von Thun, systemische Aufstellungen, Fallarbeit. Die Schwerpunkte im Training können je nach Bedarf der Teilnehmer variieren.

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 12

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen