Soziale Arbeit

Fachhochschule Ludwigshafen am Rhein
In Ludwigshafen

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
621/5... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Ludwigshafen
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Das Studium qualifiziert für alle Tätigkeitsfelder der beruflichen Sozialen Arbeit. in öffentlicher, freier und privatwirtschaftlicher Trägerschaft. Spezifische. Aufgabenfelder finden sich beispielsweise in der Kinder- und Jugendhilfe, in der Straffälligenhilfe, in der Arbeit mit alten Menschen und mit psychisch. Kranken, mit Suchtkranken oder mit Migrantinnen/ Migranten. Der Studiengang eröffnet zugleich den Weg zur weiteren wissenschaftlichen Qualifizierung im Rahmen eines Master- Studiengangs.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Ludwigshafen
Ernst-Boehe-Straße 4, 67059, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Die Zulassungsvoraussetzungen für den Beginn des Studiums in dem Studiengang Soziale Arbeit sind: - Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife oder - Fachhochschulreife oder Berechtigung, die der Fachhochschulreife gleichwertig ist und - ein Nachweis über ein soziales Vorpraktikum von 12 Wochen, wobei 8 Wochen vor Antritt des Studiums erbracht sein müssen. Die übrigen 4 Wochen müssen bis zu Beginn des 2. Semesters absolviert werden.

Themenkreis

Studienaufbau

Der Studiengang ist modular aufgebaut und umfasst insgesamt 15 Module. Ein Modul ist ein auf das Qualifikationsziel eines Studiengangs hin bestimmter funktionaler ‚Baustein’ des Studiengangs, der thematisch zusammenhängende Lehrveranstaltungen umfasst und mit einer Prüfung abschließt. Die Dauer der meisten Module des Studiengangs beträgt in der Regel zwei Semester (ein akademisches Jahr). Lediglich das Praktische Studiensemester (Modul 11) schließt nach einem Semester ab. Im ersten und zweiten Studiensemester (erstes akademisches Jahr) absolvieren die Studierenden fünf Module, die jeweils mit einer Studienleistung (Modulprüfungen nach § 11 der Prüfungsordnung) abschließen: „Soziale Probleme und Soziale Arbeit“; „Schlüsselkompetenzen für Studium und Praxis der Sozialen Arbeit“; „Person – Entwicklung, Bildung und Erziehung“; „Rechtliche Grundlagen der Sozialen Arbeit“ und „Sozialökonomische Grundlagen Sozialer Arbeit“. Wesentlich zielt dieser Studienabschnitt darauf, den Studierenden einen fachlich wie studienpraktisch soliden Einstieg in ihr Studium zu ermöglichen sowie ihre Öffnung für die bzw. ihre (beginnende) Identifikation mit der Disziplin „Soziale Arbeit“ zu fördern.

Im dritten und vierten Studiensemester (zweites akademisches Jahr) absolvieren die Studierenden weitere fünf Module, von denen das Modul „Methoden der Sozialen Arbeit“ (Modul 7) mit veranstaltungsbezogenen
Studienleistungen abschließt (Modulprüfungen nach § 11 der Prüfungsordnung). In ihrem fünften Studiensemester absolvieren die Studierenden ein integriertes Praktisches Studiensemester.


Praktische Studiensemester
Das integrierte Praktische Studiensemester (5. Studiensemester) stellt – im
Verbund mit weiteren Modulen, die in besonderem Maße professionsspezifische Methoden- und Handlungskompetenz sowie berufsspezifische Qualifikationen vermitteln – die Voraussetzungen für die staatliche Anerkennung sicher. Es kann auch durch entsprechende
Zeiten im Ausland abgeleistet werden.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Semesterbeitrag an der FH Ludwigshafen: 87,47 Euro

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen