Soziale Arbeit

Fachhochschule Oberösterreich
In Linz/Austria (Österreich)

Kostenlos
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 43... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Linz/austria (Österreich)
  • Dauer:
    2 Jahre
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Das Studium vermittelt eine wissenschaftlich und fachlich vertiefende Ausbildung unter besonderer Berücksichtigung der interkulturellen Kompetenz. Dieser Studienschwerpunkt wurde vor dem Hintergrund einer durch Zuwanderung geprägten Bevölkerungsstruktur Österreichs gewählt. Menschen mit Migrationshintergrund sind heute in allen Bereichen der Sozialen Arbeit anzutreffen. Interkulturelle Kompetenz versteht sich daher als Querschnittskompetenz über die gesamte Soziale Arbeit und nicht nur als spezifische Qualifikation für MitarbeiterInnen in migrationsspezifischen Einrichtungen.

Weitere Informationen: www.fh-ooe.at/mso

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl
Linz/Austria
Garnisonstraße 21, 4020, Oberösterreich, Österreich
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Bachelorstudium „Soziale Arbeit“ ODER Sozialakademie ODER Bachelor-/Diplomstudium aus Bildungs- und Sozialwissenschaften bzw. AbsolventInnen des Lehrgangs „Akademische/r sozialpädagogische/r FachbetreuerIn“ der Akademie für Weiterbildung der FH OÖ (165 ECTS) mit Matura/Studienberechtigungsprüfung

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Soziale Arbeit
Sozialforschung

Dozenten

MMag. Dr. Christian Stark
MMag. Dr. Christian Stark
Pädagogik und Sozialarbeitswissenschaft

Themenkreis

Karriere

AbsolventInnen können in allen Tätigkeitsbereichen der Sozialen Arbeit exekutive wie leitende Funktionen ausfüllen, insbesondere solche, die ein hohes Maß an interkultureller Kompetenz verlangen, sowohl in der Arbeit mit KlientInnen als auch in der Leitung von Projekten und Teams. Sie nehmen vemittelnde Funktionen im interkulturellen Dialog wahr und verstehen Diversität und Konflikte als Gelegenheit zum Erkenntnisgewinn und möglichen Ausgangspunkt für Entwicklung und Verständigung zu nutzen. Sie sind gestärkt in ihrer Identität und fähig zur Begegnung mit Fremden im Rahmen Sozialer Arbeit. Sie können ihr eigenes Wertesystem reflektieren und mit jenem anderer Kulturen umgehen.

Themen

  • Theorien und Methoden der Sozialen Arbeit
  • Methoden der empirischen Sozialforschung
  • Projekt-, Fall- und Konfliktmanagement
  • Arbeits- und Sozialrecht, Fremdenrecht
  • Wissenschaftliche Grundlagen des Phänomens Migration
  • Interkulturelle Wahrnehmung und Kommunikation
  • Exemplarische Handlungsfelder
  • Rassismus und Antidiskriminierung
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Internationale Soziale Arbeit und Sozialpolitik

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Für Studien an der FH Oberösterreich werden derzeit KEINE Studiengebühren eingehoben.