Soziale Arbeit - Beratung und Steuerung

Katholische Fachhochschule Mainz
In Mainz

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-6131... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Mainz
  • Dauer:
    1 Jahr
Beschreibung

Er dient dem Ausbau und der Weiterentwicklung der im Erststudium erworbenen Grundlagen durch fundiertere Wissensvermittlung, durch eigene Forschungen sowie durch eine intensivierte Auseinandersetzung mit den Anforderungen der Praxisfelder.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Mainz
Saarstraße 3, D-55122, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Zulassungsvoraussetzung ist der Abschluss des Bachelor-Studiengangs Soziale Arbeit an der Katholischen Fachhochschule Mainz oder eines vergleichbaren Bachelor-Studiengangs an einer anderen Hochschule mit einem mindestens guten Abschluss

Themenkreis

Es handelt sich um ein konsekutives Präsenzstudium in Vollzeit, das modular aufgebaut ist und je Studienhalbjahr eine Studienbelastung (workload) von 900 Stunden entsprechend 30 Credits umfasst. Die Module sind gegliedert in die Bereiche Bezugswissenschaften, Sozialarbeitswissenschaft I und II, Handlungskompetenzen und Rahmenbedingungen der Sozialen Arbeit.

Master-Studiengänge im Bereich der Sozialen Arbeit sollen grundsätzlich eine Erweiterung und Vertiefung des Fachwissens sowie den Erwerb von Spezialwissen ermöglichen.

Der an der Katholischen Fachhochschule Mainz angebotene Master-Studiengang „Soziale Arbeit - Beratung und Steuerung" basiert auf der theorie- und methodenorientierten Verknüpfung von Beratung und Steuerung. Er dient dem Ausbau und der Weiterentwicklung der im Erststudium erworbenen Grundlagen durch fundiertere Wissensvermittlung, durch eigene Forschungen sowie durch eine intensivierte Auseinandersetzung mit den Anforderungen der Praxisfelder.

Das Profil des Master-Studiengangs „Soziale Arbeit - Beratung und Steuerung" an der Katholischen Fachhochschule Mainz ist gekennzeichnet durch eine ausgeprägte Anwendungsorientierung, die sich sowohl in der Vermittlung praxisrelevanter Konzepte und Theorien als auch in der Einbeziehung anwendungsorientierter Forschung zeigt. Nach einer breiten Grundlegung im Bereich „Beratung" im achten Studienhalbjahr sowie im Bereich „Steuerung" im neunten Studienhalbjahr können die Studierenden in mehreren Modulen mit Schwerpunkt im zehnten Studienhalbjahr eine Spezialisierung und Differenzierung mit Blick auf Counselling oder Case Management vornehmen.

Der Masterstudiengang Beratung und Steuerung umfasst die
folgenden zentralen Studieninhalte:

1. Sozialarbeitswissenschaften/Handlungskompetenzen
• Empirische Sozialforschung und Evaluation
• Beratungskompetenzen
• Systemisch-integrative Beratungskompetenzen
• Kognitiv-verhaltenstherapeutische Beratungskompetenzen
• Ergänzende Beratungskompetenzen
• Fallmanagement, Netzwerk-Management und Steuerung von Einzelhilfeprozessen
• Spezialisierung und Differenzierung
• Case Management
• Counselling
• Zielgruppenspezifische Konzepte
• Praxisprojekte

2. Bezugswissenschaften/Rahmenbedingungen
• Ethische Aspekte
• Management in Non-Profit-Organisationen
• Recht in Beratung und Case Management
• Beratung als Veränderungsprozess
• Organisation der Hilfe/Hilfesysteme und Sozialstaat

Dauer: 3 Semester

Beginn: Der Studiengang wird spätestens ab 2011 jährlich zum Sommersemester für jeweils 30 Studierende angeboten.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Semesterbeitrag von z.Zt. 199,50 Euro

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen