Soziale Arbeit & Management

Fachhochschule des Mittelstands (FHM)
In Bielefeld, Bamberg, Hannover und an 2 weiteren Standorten

23.150 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
05 21... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Einrichtungen und Dienste der Sozialen Arbeit sind vor erhebliche konzeptionelle und fachliche Herausforderungen gestellt. Sie stehen unter hohem Leistungsdruck, denn die Anforderungen haben sich geändert. Der veränderte Blickwinkel von der Fürsorge hin zu Selbstbestimmung, Empowerment und Inklusion erfordert entsprechende Konzepte und Arbeitsweisen von den Fachkräften. Gleichzeitig stehen Sie vor der Aufgabe, mit knapper werdenden finanziellen Ressourcen qualitativ hochwertige Leistung zu erbringen. In den Arbeitsfeldern Soziale Arbeit tätig zu sein bedeutet, die vielfältigen Frage-, Problem- und Aufgabenstellungen zu bestimmen, Lösungsmöglichkeiten und Arbeitsweisen abzuwägen, begründet zu entscheiden und zu vertreten; Interventionen zu planen, umzusetzen, zu reflektieren und zu evaluieren. Daher benötigen Institutionen Fach- und Führungskräfte, die auf die dynamischen Anforderungen es Arbeitsbereichs zugeschnittene fachliche und überfachliche Kompetenzen verfügen. Hierzu gehören neben wissenschaftlich fundierten aktuellen sozialarbeiterischen Fachkenntnissen Wirtschafts- und Managementkompetenzen sowie ausgeprägte kommunikative, soziale und personale Kompetenzen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Oktober
Bamberg
Pestalozzistraße 10, 96052, Bayern, Deutschland
Plan ansehen
Oktober
Bielefeld
Ravensberger Straße 10 G, 33602, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
Oktober
Hannover
Lister Straße 18, 30163, Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen
Oktober
Köln
Hohenstaufenring 62, 50674, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
Oktober
Rostock
Kröpeliner Str. 85, 18055, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Sie interessieren sich für Soziale Arbeit und ihre verschiedenen Arbeitsfelder, möchten über die traditionellen sozialarbeiterischen Kompetenzen hinaus betriebswirtschaftliches Know-how und Managementkompetenzen erwerben, Sie haben Freude an der Arbeit mit Menschen und arbeiten gern in interprofessionellen und interdisziplinäreren Teams? Förderung von sozialer Gerechtigkeit, Chancengleichheit und Inklusion sind Ihren ein besonderes Anliegen, Sie möchten in den vielfältigen Zusammenhängen der Profession Entwicklungen anregen und mitgestalten? Sie streben nach einer fachspezifischen Bewährungszeit im Berufsfeld Führungsfunktionen an? Das sind gute Gründe, um Soziale Arbeit und Management zu studieren.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Soziale Arbeit
Sozialwesen
Jugendarbeit
Jugendsozialarbeit

Dozenten

Prof. Dr. Roswitha Gembris
Prof. Dr. Roswitha Gembris
Soziale Arbeit und Management

Themenkreis

Angesichts des raschen Wandels gesellschaftlicher und beruflicher Anforderungen ist es für Studierende der Sozialen Arbeit zunehmend wichtig über die traditionellen sozialarbeiterischen Kompetenzen hinaus betriebswirtschaftliches Know-how und Managementkompetenzen zu erwerben und auszubauen. Daher hat die FHM Studieninhalte entwickelt die dem aktuellen Qualitätsbedarf gerecht werden. Besondere Bedeutung kommt dem Grundlagenmodulen Familien- Kinder und Jugendarbeit und Diversity und Inklusion zu. Vor dem Hintergrund der besonderen Bedarfe von Menschen und der Heterogenität inklusiver Bildungs- und Beschäftigungssettings sind Beratung und Unterstützung wesentliche Elemente der Professionalität in der Sozialen Arbeit. Interkulturelle Kompetenzen sind Voraussetzungen dafür, in einer interkulturellen Gesellschaft Befähigung und Beteiligung gegenüber Menschen mit Migrationshintergrund zu ermöglichen.

Deshalb werden diese Module durch entsprechende Aufbauwahlpflichtmodule weiter vertieft. Die Studieninhalte sind auf die spezifische Situation und Bedarfe des Arbeitsfeldes Sozialer Arbeit ausgerichtet. Die für die Berufsbefähigung zentralen sozialarbeiterischen Fachkompetenzen werden u.a. in den Modulen Rechtliche Grundlagen Sozialer Arbeit und Methodische Grundlagen beruflichen Handelns vertieft. Sie erwerben umfassende Führungs- und Managementkompetenzen beispielsweise in den Modulen Sozialmanagement, Organisationsentwicklung & Changemanagement, die Sie befähigen, die entsprechenden fachspezifischen Managementkonzepte in ihren Einrichtungen und Diensten zu entwickeln, zu implementieren und zu profilieren. Diese berufsqualifizierenden wie wissenschaftsqualifizierenden Kompetenzen sind transferfähiges Basiswissen der Sozialen Arbeit und tragen zur Berufsbefähigung bei.

Hohe Anforderungen werden außerdem an die ethische Grundhaltung und die Handlungskompetenzen gestellt. Sie müssen in der Lage sein, relevante Beiträge zur Achtung der Menschenwürde, sozialer Teilhabe, Selbstbestimmung und solidarischem Handeln zu leisten.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen