Soziale Netzwerke in Unternehmen: Datenschutz, Wettbewerbs- und Arbeitsrecht

BeckAkademie Seminare
In München, Köln und Mannheim

549 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
89 38... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Social Media sind nicht nur im privaten Bereich, sondern auch im geschäftlichen Bereich zu einem integralen Bestandteil der internen und externen Kommunikation geworden. Der richtige Einsatz im geschäftlichen Bereich, z.B. im Rahmen des Marketings oder der Pflege von Geschäftskontakten, kann erhebliche positive Auswirkungen haben. Der falsche Einsatz kann sich jedoch nachteilig auf das Geschäft auswirken. Das Seminar behandelt typische und aktuelle rechtliche Fragestellungen zu Social Media. Zudem bietet es eine Diskussionsplattform für Teilnehmerfragen.
Gerichtet an: Rechtsanwälte, Unternehmensjuristen, Personalleiter, Personalreferenten, Marketingleiter, Datenschutzbeauftragte, Betriebsräte, Personalräte.

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Köln
Bayenstr. 51, 50678, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Mannheim
Augustaanlage 4-8, 68165, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
München
Hochstr. 11, 81669, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Neueste Rechtsprechung
Gestaltungstipps

Dozenten

Dr. Andreas Splittgerber
Dr. Andreas Splittgerber
Rechtsanwalt

Rechtsanwalt, Baker & McKenzie Partnerschaft von Rechtsanwälten, Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern und Solicitors, München

Prof. Dr. Marcus Helfrich
Prof. Dr. Marcus Helfrich
Wirtschaftsrecht

Rechtsanwalt, Professur für Wirtschaftsrecht an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management, München

Themenkreis

Social Media – vom einfachen Einstieg bis zum „unumkehrbaren Ausstieg“

  • Anonyme oder personifizierte Nutzung
  • Nutzungsbedingungen und deren Reichweite
  • Social Shopping, Social Community, Social Information
  • Kennzeichnungs- und Informationspflichten
  • Haftung
  • Geheimnisse im transparenten Netz
  • Exit- und M&A-Szenarien

Social Media und Datenschutz

  • Social Media zwischen nationalem, europäischem und “internationalem” Datenschutz
  • Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten
  • Verantwortliche Stelle bei Social Media
  • Datenübermittlung zwischen sozialen Netzwerken oder an Dritte
  • Profilbildung, Filterung und Datenanalyse
  • Internationale Social Media Plattformen und nationaler Datenschutz
  • Gewerbliche Nutzung von Social Media und spezifischer Datenschutz

Social Media und Marketing

  • „I like“ und andere Social Plug-ins
  • Email-Marketing. Behavioural Advertising, Gewinnspiele
  • Freundschaften und Gruppen
  • Location Based Services und neueste Social Media Funktionen
  • Corporate Blogs vs. Schleichwerbung

Social Media und Arbeitsrecht

  • Personenakquise, Background Screening und Headhunting
  • Social Media Policy zwischen Direktionsrecht und Mitbestimmung
  • Schutz von Geschäftsgeheimnissen vs. Transparenzerfordernisse in Social Media
  • Private Nutzung von Social Media und Kündigungsrechte

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen