Sozialvorschriften für den Güterverkehr, nach Anlage 1 BKrFQV, Modul 2

S & B - Arbeitsschutzseminare
Inhouse

bis 150 €
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
17223... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Methodologie Inhouse
Unterrichtsstunden 8h
  • Seminar
  • Anfänger
  • Inhouse
  • 8h
Beschreibung


Gerichtet an: Alle Fahrer, die ihre Fahrerlaubnis C1, C1E, C oder CE (LKW über 3,5t zGMund deren Kombination)

Themenkreis

Unternehmer kennen die Risiken, die mit dem Güterverkehr verbunden sind. Viele davon lassen sich minimieren, wenn die Fahrer entsprechend geschult sind. Wer im dichten Straßenverkehr Deutschlands seinen LKW steuern muss, tut gut daran, über die aktuellen rechtlichen Rahmenbedingungen seiner Arbeit zuverlässig informiert zu sein. Dazu gehören nicht nur neue Verkehrsregeln, wie die Bestimmungen zum Reißverschlußverfahren oder die neu eingeführte Umweltzone. Auch Sozialvorschriften, die das Verhalten des Fahrers reglementieren, wie beispielsweise die Lenk- und Ruhezeiten, tragen zur Sicherheit im Straßenverkehr bei.InhalteModul 2 beinhaltet die Kenntnisbereiche 2.1 und 2.2 nach Anlage 1 BKrFQV

  • Aktuelle Verkehrsvorschriften
  • Sozialvorschriften
  • Vorschriften für den Güterverkehr

TeilnehmerkreisAlle Fahrer, die ihre Fahrerlaubnis C1, C1E, C oder CE (Lkw über 3,5 t zGM und deren Kombinationen) nutzen wollenHinweisZu den gewerblichen Fahrten im Güterkraftverkehr zählen grundsätzlich alle Fahrten, soweit sie nicht privater Natur sind, die entweder national, grenzüberschreitend oder im Werkverkehr durchgeführt werden.


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen