Spagyrik in der Tierheilkunde

DIHK Service GmbH
In Berlin

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

Heute gilt: E-Learning in all seinen Facetten ist angekommen in der IHK.Weiterbildung. E-Learning-Komponenten sind integraler Bestandteil vieler IHK-Qualifizierungen: als lehrgangsbegleitende Community, als reines Online-Angebot oder – meistens – als Blended-Learning-Angebot, d. h. einer Mischform aus Präsenzunterricht und E-Learning. Die starke Präsenz der neuen Lehr- und Lernformen in der IHK-Weiterbildung macht ein eigenständiges Portal für diese Angebote überflüssig.Zertifikat (Befähigungsnachweis)

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Die Spagyrik ist ein altes, alchemistisches und ganzheitliches Naturheilverfahren, das Körper, Geist und Seele einbezieht und in Einklang bringt.

Die Spagyrik kann bei Tieren genauso wirkungsvoll eingesetzt werden wie beim Menschen. Pferde, Haustiere, wie Hund, Katze, Kaninchen und Meerschweinchen und auch Nutztiere können sanft und effizient mit Spagyrika behandelt werden.

Da die toxischen Pflanzenstoffe durch den Veredlungsprozess verloren gehen, sind die nebenwirkungsfreien Heilessenzen für Groß- und Kleintiere hervorragend anwendbar. Die Pflanzenessenzen sind leicht dosier- und anwendbar und können innerlich und äußerlich Verwendung finden.
Sie werden je nach Krankheitssymptomatik individuell ausgewählt und zusammengemischt und ergänzen sich synergetisch. Ziel ist es, nicht nur Symptome, sondern auch die Ursachen der Beschwerden zu beheben.
Die Wirkung ist tiefer und schneller, als man es von pflanzlichen Heilmitteln sonst gewohnt ist.


Seminarinhalt:
1. Seminartag
- Geschichte, Philosophie und Signaturenlehre des Paracelsus
- Alchimistische Dreiheit von Sal, Mercur und Sulfur
- Spagyrisches Herstellungsverfahren
- Innerliche und äußerliche Anwendung und Dosierungen spagyrischer Essenzen/Globuli bei Klein- und Großtieren
- Wichtige spagyrische Arzneimittelbilder von Einzelessenzen

2. Seminartag
- Wichtige spagyrische Mischungen bei Tiererkrankungen
- Erkrankung
- Krankheitssymptome
- Ursachen
- Auflistung der spagyrischen Mischungen und deren Wirkungsweise

Dieses Seminar ist sowohl für Tierheilpraktiker, Tierpfleger als auch für interessierte Tierbesitzer geeignet, die sich fundierte Fachkenntnisse in der Spagyrik aneignen möchten, um pflanzenheilkundlich zu therapieren.

Direkt zum Seminaranbieter