Spanischkurs für Spanischlehrer

Cervantes International Sprachschule
In Málaga (Spanien)

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 34... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Málaga (Spanien)
  • 25 Lehrstunden
Beschreibung


Gerichtet an: Dieser Kurs ist für SpanischlehrerInnen, die Nicht-Muttersprachler sind und die ihr Wissen über die spanische Sprache auffrischen, vertiefen oder perfektionieren möchten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Málaga
Avda. Juan Sebastián Elcano, 89, 29017, Málaga, Spanien
Plan ansehen

Themenkreis

In diesem besonderen Kurs erfahren Sie über die neuesten, verbreitetesten Methoden Spanisch zu unterrichten, sowie die verschiedenen verfügbaren didaktischen Techniken um Ihren Unterricht zu verbessern.

Dieser Kurs wendet die praktischen Aspekte interaktiven Sprachunterrichts mittels verschiedener didaktischer Materialien (wie Geschriebenes, Audiovisuelles, Internet, Spiele, etc.) an. Man lernt hier verschiedene Arten zu unterrichten; Bewertung der Leistungen der Schüler durchzuführen; das Lösen von Problemen, die während des Unterrichts auftreten können und Ähnliches.

Praktische Informationen

  • Std. pro Woche: 25
  • Kursdauer: 1 oder 2 Wochen
  • Sprachniveau: B2 (Gehoben), C1 (Fortgeschritten) und C2 (Sehr Hoch)
  • Höchstanzahl an Schülern pro Klasse: 12
  • Preise: siehe Preisliste
  • 

Kursstart 2011/2012:

  • 2011: 17. Okt
  • 2012: 15. Okt



Vorbereitung:

Dieser Kurs ist für Spanischlehrer gedacht und soll neue Kenntnisse der Linguistik und Didaktik eröffnen, die dann in den eigenen Klassen angewendet können. Um dies zu erreichen, wird dieser Kurs Kenntnisse über die neuesten methodischen Entwicklungen des Spanischunterrichts sowie Fähigkeiten, Strategien und Hilfemittel, die von einem Spanischlehrer benötigt werden, vermitteln.

* Die Teilnehmer erhalten vorab einen Fragebogen zur Eigenbedarfsanalyse, in dem gewünschte Themen nach Präferenzen auszuwählen sind. Dieser Fragebogen muss ein Monat im Voraus ausgefüllt und zurück gesendet werden, damit die Kursleiter die Unterrichtsinhalte den Interessen der Teilnehmer anpassen können.

Ziele:

  • Eine von den Teilnehmer gemeinsame Überlegung über Angaben und Empfehlungen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für das Lernen, Lehren und Bewerten der Sprache aus der Sicht der verschiedenen pädagogischen Gegebenheiten der einzelnen Sprachschulen und/oder Lehrer zu treffen.
  • Dem Dozent für Spanisch als Fremdsprache (ELE) die Mittel zu verschaffen, um seine Unterrichtstätigkeit weiterentwickeln zu können.
  • Dem Dozent die neuesten Entwicklungen im Bereich des Spanischunterrichts, Literatur sowie didaktischen und methodologischen Medien der spanischen Lehre zu vermitteln.
  • Dem Dozent verschiedene Konzepte vorzuschlagen, für die Entwicklung und Praxis der vorher zur Verfügung gestellten didaktischen Hilfsmittel.
  • 

Methodik:

Der Studiengang zielt auf die Entwicklung der praktischen Aspekte des interaktiven Sprachunterrichts, wobei auf einige Punkte besonderes Aufmerksamkeit gelegt wird, wie z.B. die Verwendung unterschiedlicher Materialien (audiovisuelle Medien, Internet, Spiele, schriftliche Materialien, etc.), die Art der Klassen, die Bewertung der Schüler, Lösung möglicher Klassenprobleme, etc.

Es handelt sich um einen theoretischen und praktischen Kurs, in dem die Teilnehmer sich nicht nur im Hinblick auf die methodische Entwicklung des heutigen Spanischunterrichts informiert und geschult werden, sondern auch in dem sie über ihre eigenen Erfahrungen nachdenken, Ideen mit anderen Kursteilnehmer austauschen und ihre eigenen Spanischkenntnisse verbessern werden.

Monitoring

Wir bleiben über das Internet und E-Mail in ständigem Kontakt mit den Kursteilnehmern, um entstehende Fragen zu beantworten, um verschiedene Aspekte der Vermittlung der spanischen Sprache und diverse Lehrmaterialien zu beurteilen, und natürlich, um Erfahrungen auszutauschen.

Tagesablauf

Der genaue Zeitplan der Veranstaltung ist abhängig von den Bedürfnissen der teilnehmenden Lehrer und der aus den vor Kursbeginn zugesandten Fragebögen. Daher kann entsprechend auch der genaue der Inhalt je nach den Bedürfnissen und Anforderungen der Teilnehmer variieren.

Cervantes Escuela Internacional bietet dir folgende Unterkünfte an:

a) Gastfamilien
Doppelzimmer und Halbpension: 150 Euro pro Woche
Einzelzimmer und Halbpension: 170 Euro pro WocheDoppelzimmer und Vollpension: 180 Euro pro Woche
Einzelzimmer und Vollpension: 200 Euro pro Woche
*Es gibt einen Sommeraufpreis (Juni-August), der 45 Euro pro Woche beträgt.

b) Wohngemeinschaft - Standard
Doppelzimmer: 85 Euro pro Woche
Einzelzimmer: 105 Euro pro Woche
*Es gibt einen Sommeraufpreis (Juni-August), der 45 Euro pro Woche beträgt.

c) Schuleigene Residenz
Doppelzimmer: 145 Euro pro Woche
Einzelzimmer: 165 Euro pro Woche
*Es gibt einen Sommeraufpreis (Juni-August), der 75 Euro pro Woche beträgt. Bei allen Preisen sind Wasser-, Gas- und Elektrizitätskosten eingeschlossen.

Aktivitäten & Ausflüge

Cervantes-EI hilft dir durch kulturelle Aktivitäten, die Vielfalt von Málaga und Spanien zu entdecken. Sie sind die perfekte Ergänzung zu deinem Spanischkurs, da sie dir die Möglichkeit geben, deine neuen Sprachfähigkeiten in alltäglichen Situationen zu üben. Du entdeckst die Bauwerke, die Landschaft, die Traditionen und den Lebensstil der Andalusier. Außerdem besichtigst du einige der wichtigsten Städte im Süden von Spanien wie Sevilla, Córdoba und Granada.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen