Spezialkurs Interventionelle Radiologie für Ärzte zum Erwerb der Fachkunde im Strahlenschutz

GQmed mbH
In Ludwigsburg und Sindelfingen

95 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
07153... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Erwerb der Fachkunde im Strahlenschutz.
Gerichtet an: Ärzte

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Ludwigsburg
Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Sindelfingen
Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

vorheriger Besuch folgender Kurse: Unterweisungskurs, Grundkurs, Spezialkurs Röntgendiagnostik

Themenkreis

Der Erwerb der Fachkunde im Strahlenschutz nach RöV setzt sich wie folgt zusammen: 1. Teilnahme an einem Kurs zum Erwerb der Kenntnisse im Strahlenschutz (8 Std.) Bei diesem Kurs handelt es sich um die vorgeschriebenen Theorieeinheiten (4 Std.). Der praktische Teil der Kenntnisvermittlung (4 Std.) im jeweiligen Anwendungsgebiet erfolgt vor Ort durch einen Arzt mit der erforderlichen Fachkunde im Strahlenschutz, unter dessen Aufsicht der Arzt bei der Anwendung steht oder durch einem von diesem beauftragte Person, die die erforderliche Fachkunde im Strahlenschutz besitzt. 2. Teilnahme an einem Grundkurs im Strahlenschutz (24 Std.) 3. Teilnahme an einem Spezialkurs in der Röntgendiagnostik (20 Std.) 4. Erwerb der Sachkunde Die Sachkunde wird unter Anleitung, ständiger Aufsicht und Verantwortung eines Arztes, der auf dem betreffenden Anwendungsgebiet die erforderliche Fachkunde im Strahlenschutz besitzt, und durch den Nachweis einer ausreichenden Anzahl dokumentierter Untersuchungen in einer Klinik oder Praxis erworben. Der Erwerb der Sachkunde ist durch ein Zeugnis nachzuweisen. Bevor mit dem Erwerb der Sachkunde begonnen werden kann, muss der 8-stündige Unterweisungskurs (siehe 1.) absolviert werden. 5. Weitere Spezialkurse Je nach Anwendungsgebiet müssen noch weitere Spezialkurse besucht werden, z.B. ein Spezialkurs Computertomographie (4 Std.) oder ein Spezialkurs Interventionsradiologie (4 Std.).