Spezielle Fragen des Straßenverkehrsgesetzes - Teil 2: die Eignungsüberprüfung

Kommunales Bildungswerk e.V.
In Berlin

190 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03029... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
  • Dauer:
    1 Tag
  • Wann:
    Juni
Beschreibung

Die Rechtsprechung, vor allem die des Bundesverwaltungsgerichts, hat zu einigen landeseinheitlichen Veränderungen in den Arbeitsprozessen der Bearbeitung von Führerscheinangelegenheiten geführt. Im Spezialseminar werden systematisch die bedeutsamen Änderungen erörtert und unter besonderer Berücksichtigung der aktuellen Rechtslage sichere Rechtskenntnisse für die Lösung auch schwieriger praktischer Fälle vermittelt.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Juni
Berlin
Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Schwerpunkte: Die Bedeutung der einzelnen Register für die Eignungsüberprüfung Differenzierung zwischen Nichteignung und Eignungsbedenken Differenzierung bei der Überprüfung von Fahrzeug und Kraftfahrzeugführern Umsetzung der Regelungen der §§ 11 - 14 FeV i. V. m. Anlage 4 Die Eignungsüberprüfung bei Auffälligkeiten in der Probezeit Erarbeitung sinnvoller individueller Fragestellungen Anforderungen an ein med.-psych. Gutachten Anwendung von aktueller Rechtsprechung in der Praxis

Zusätzliche Informationen

0625ORA161-2

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen