Sport-, Kultur- & Veranstaltungsmanagement (berufsbegleitendes Studium)

Fachhochschule Kufstein Tirol

Preis auf Anfrage
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master berufsbegleitend
  • Kufstein
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Das Master-Studium „Sport-, Kultur- & Veranstaltungsmanagement“ bietet eine fundierte interdisziplinäre Managementausbildung mit internationaler Ausrichtung. Hauptaugenmerk wird dabei auf die Vermittlung von Führungskompetenz gelegt. Die AbsolventInnen sind auf Planungs-, Steuerungs- und Führungsaufgaben im Sport-, Kultur- und Eventsektor bestens vorbereitet.

Wichtige informationen

Voraussetzungen: Abschluss eines facheinschlägigen Bachelor- oder Diplomstudiums (FH oder Universität) oder gleichwertiger postsekundärer Bildungsabschluss Berufspraktische Erfahrung Gute Englischkenntnisse

Master of Arts in Business (M.A.)

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Kufstein
Andreas Hofer Straße 7, 6330, Tirol, Österreich
Plan ansehen

Themenkreis

Dieses zu einem Drittel in englischer Sprache geführte Masterstudium bietet eine fundierte, interdisziplinäre Managementausbildung in den Creative Industries mit internationaler Ausrichtung. Hauptaugenmerk wird dabei auf die Vermittlung von Führungskompetenz gelegt. Im Zentrum stehen darüber hinaus Analyse und Konzeption sowie Forschungsorientierung. Durch die Einbeziehung der aktuellen wissenschaftlichen Diskussion ist die Einheit von Forschung und Lehre in besonderem Maße gewährleistet. Einzigartig ist die interdisziplinäre Betrachtungsweise der unterschiedlichen Bedingungen und strukturellen Maßgaben des Managements von Sport-, Kultur- und Veranstaltungsbetrieben.

Umfassendes Fach- und Führungswissen

Ein wesentlicher inhaltlicher Schwerpunkt ist die Auseinandersetzung mit aktuellen Herausforderungen der Infrastrukturentwicklung sowie des nachhaltigen Managements von Unternehmen der Event- und Freizeitwirtschaft. Die Studierenden werden dazu befähigt, Lösungsansätze für komplexe Problemstellungen zu entwickeln. Dies gelingt durch die Vermittlung von Methoden- und Systemkompetenz und in integrativen Fallstudien und Projekten mit Partnern aus der Wissenschaft sowie der Sport-, Kultur- und Veranstaltungswirtschaft.

Entscheidende Handlungskompetenzen

Die Ausbildung sozialer Fähigkeiten ist ein weiterer Bestandteil des Studiengangs. Hierbei stehen Planungs-,Entscheidungs- und Verhandlungstechniken sowie Konfliktmanagement im Vordergrund. Eine Auslandswoche fördert die fachlichen, sozialen und interkulturellen Kompetenzen und damit die Handlungskompetenz der AbsolventInnen. Durch die genannten Aspekte sowie den engen Bezug zur Praxis wird das Studium den speziellen Qualifikationserfordernissen von Führungskräften in den vielfältigen beruflichenEinsatzfeldern im internationalen Sport-, Kultur- und Veranstaltungsmanagement gerecht.

Highlights des Studiums

  • 35 % der Lehrveranstaltungen in Englischer Sprache
  • Fokus u. a. auf Vermittlung von Führungskompetenz
  • Strategische Managementausbildung mit Schwerpunkt auf Sport-, Kultur- und Veranstaltungsmanagement

Studienschwerpunkte

  • 32% Praxistransfer & Empirie
  • 28% Sport- & Kulturmanagement
  • 18% Eventmanagement
  • 18% Führungs- & Sozialkompetenz
  • 4% Auslandsaufenthalt

Fakten zum Studiengang
Dauer: 4 Semester
Organisationsform: Berufsbegleitendes Studium (Freitagnachmittag und Samstag ganztags)
Unterrichtssprache: 65% Deutsch, 35% Englisch
Akademischer Grad: Master of Arts in Business (M.A.)
Auslandssemester: Auslandswoche im 2. Semester


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen