Sport- und Bewegungswissenschaft

Paris-Lodron-Universität Salzburg
In Salzburg (Österreich)

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 43... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Salzburg (Österreich)
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Das Ziel des Bachelorstudiums Sport- und Bewegungswissenschaft am Interfakultären Fachbereich Sport- und Bewegungswissenschaft/USI der Universität Salzburg ist der Erwerb sportwissenschaftlicher Kenntnisse und Kompetenzen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Salzburg
Rifer Schlossallee 49,, 5400, Salzburg, Österreich
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

* österreichisches Reifeprüfungszeugnis oder gleichwertiges ausländisches Abitur bzw. Studienberechtigungsprüfung für das beantragte Studium, * in- oder ausländischer postsekundärer, mindestens dreijähriger, Studienabschluss (Fachhochschule, PädAK, anerkannte in- oder ausländische Hochschulabschlüsse), * Urkunde über den Abschluss eines mindestens dreijährigen Lehrgangs universitären Charakters

Themenkreis

Bachelorstudiums Sport- und Bewegungswissenschaft

Das Ziel des Bachelorstudiums Sport- und Bewegungswissenschaft am Interfakultären Fachbereich Sport- und Bewegungswissenschaft/USI der Universität Salzburg ist der Erwerb sportwissenschaftlicher Kenntnisse und Kompetenzen. Absolventinnen und Absolventen verfügen über umfassende, wissenschaftlich grundgelegte und praxisrelevante Fähigkeiten. Diese basieren auf der Auseinandersetzung mit den einzelnen sportwissenschaftlichen Disziplinen und qualifizieren sie für die Berufsfelder des Gesundheits-, Breiten und Leistungssports. Die Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiums Sport und Bewegungswissenschaft sind befähigt, sowohl selbständig als auch im Team im Zusammenhang mit Bewegung und Sport stehende wissenschafts- und praxisorientierte Themen und Fragestellungen auf der Basis sportwissenschaftlicher Erkenntnisse zu bearbeiten und in zielgruppenadäquate Konzepte sowie sportpraktische Angebote umzusetzen. Durch kompetenzorientierte Lernmethoden erwerben Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiums Sport- und Bewegungswissenschaft Schlüsselqualifikationen wie Kommunikationsfähigkeit, Gestaltungsfähigkeit, Kooperationsfähigkeit, Leitungskompetenz, Kritikfähigkeit, Präsentationsfähigkeit sowie Kreativität und Flexibilität. Durch das Bachelorstudium Sport und Bewegungswissenschaft erwerben die Absolventinnen und Absolventen die Fähigkeit zu eigenständigem Wissenserwerb und Nutzung der Angebote der Weiterbildung im Sinne eines lebenslangen Lernens. Das Studium Sport- und Bewegungswissenschaft soll die berufliche Mobilität und Flexibilität fördern. Auslandsaufenthalte sind erwünschter Bestandteil der Ausbildung. Sie werden vom Interfakultären Fachbereich Sport und Bewegungswissenschaft durch zahlreiche Verträge mit europäischen und außereuropäischen Partneruniversitäten gefördert und tragen wesentlich zur hohen Qualifikation der Absolventinnen und Absolventen bei.

Aufbau des Studiums

Das Bachelorstudium Sport- und Bewegungswissenschaft besteht aus:
a. Pflichtfächer – insgesamt 154 ECTS-Punkte
aa. Studieneingangsphase – 60 ECTS-Punkte
ab. Weitere Pflichtfächer – 94 ECTS-Punkte
b. Wahlpflichtfach – 26 ECTS-Punkte

Das Bachelorstudium umfasst sechs Semester. Der Gesamtumfang beträgt 180 ECTS-Punkte. Absolventinnen und Absolventen des Studiums wird der akademische Grad „Bachelor of Science“, abgekürzt „BSc“, verliehen.

Winter Semester 2009

Allgemeine Zulassungsfrist
Montag, 6. Juli 2009 bis Freitag, 30. Oktober 2009

Nachfrist Ende

30. November 2009

Sommer Semester 2010

Allgemeine Zulassungsfrist
Montag, 11. Jänner 2010 bis 31. März 2010

Nachfrist Ende
30. April 2010

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Studierende aus Österreich, einem EU- oder EWR-Staat sowie Konventionsflüchtlinge sind für die Mindeststudiendauer ihres Studiums plus zwei Toleranzsemester vom Studienbeitrag befreit. Während der beitragsfreien Zeit ist für eine gültige Fortsetzungsmeldung nur der ÖH-Beitrag in Höhe von € 16,86 pro Semester zu entrichten. Wird die beitragsfreie Zeit überschritten, so sind der Studienbeitrag in Höhe von € 363,36 sowie der ÖH-Beitrag in Höhe von € 16,86, also in Summe € 380,22 zu entrichten.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen