Sportheilpraktiker/in - Fachberater/in für Training und Sporttherapie

DIHK Service GmbH
In Berlin

4.850 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Berlin
  • Wann:
    09.01.2017
Beschreibung

Erfolgsfaktoren
Seminare und Prüfungen
Neben Seminaren bietet WIS als einzige Website einen allumfassenden Überblick über die IHK-Weiterbildungsprüfungen.
 Qualität der Kursinformation
Die zu den Seminaren existenten Informationen entsprechen vollständig derPAS 1045 und stellen somit die Verfügbarkeit aller wesentlichen Informationen sicher.
 Zertifikat (Befähigungsnachweis)

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
09.Januar 2017
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Sporttherapie

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Breiten- oder Spitzensport - ihre gesundheitsfördernden Wirkungen sind unbestritten, sie schaffen erheblichen Beratungs- und Therapiebedarf, der durch die wenigen Fachärzte für Sportmedizin nur unzureichend gedeckt wird. Heilpraktiker/innen mit Fachausbildung für Sportmedizin haben ein weit gefächertes Betätigungsfeld. Sie trainieren und beraten Sportler, führen sie zum Leistungsziel und therapieren sportspezifische Beeinträchtigungen, Erkrankungen und Verletzungen.
Die Naturheilkunde bietet dazu viele wirkungsvolle und nebenwirkungsfreie Therapieansätze, ergänzt in der Paracelsus-Ausbildung durch wichtige Kenntnisse der modernen Hochleistungs-Physiologie.
Das spezielle Ausbildungsmodul kann ergänzend zur HP-Ausbildung belegt werden. Bereits absolvierte Module können nach Absprache mit der Studienleitung anerkannt und verrechnet werden. Teilnehmer ohne Heilpraktiker-Zulassung können das hier erworbene Wissen als Fachberater/innen für Sporttherapie unter Ausschluss der Therapie bei Erkrankungen und Verletzungen einsetzen.
Die Fachausbildung wird gerne von Heilpraktikern, Physiotherapeuten, Sportlehrern und Trainern absolviert.

Einsatzgebiete sind u.a.:
Fitness- und Breitensport; Rehabilitations- und Altensport; Berufssport; Club- und Erlebnistourismus; Wellnessbereich; Fitness- und Tanzstudios.
Wir können auf viele erfolgreiche Praxisgründungen der AbsolventInnen des Lehrgangs verweisen.

400 Ustd., weitere Termine folgen

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen