Sportwissenschaft

Universität des Saarlandes
In Saarbrücken

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
49 (0... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Saarbrücken
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

(1) Qualifikationsziele des Kernbereich-Bachelor-Studiengangs Sportwissenschaft sind: Fundiertes Wissen über die Grundlagen der Sportwissenschaft, insbesondere hinsichtlich der Vermittlung und Optimierung psychomotorischer. Fähigkeiten und Fertigkeiten. Vertiefte Kenntnisse auf dem aktuellen Stand der Forschung in den. Bereichen Bewegungswissenschaft, Sportmedizin, Sportpädagogik, Sportpsychologie, Sportsoziologie/Sportökonomik und Trainingswissenschaft.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Saarbrücken
Campus, D-66123, Saarland, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

*Allgeimeine oder Fachgebundene Hochschulreife

Themenkreis

Absolventen des Bachelor-Studiengangs Sportwissenschaft (Bachelor of Arts B.A.)sind in der Lage, auf der Basis einer breiten sportwissenschaftlichen und methodisch-praktischen Ausbildung Lehr-, Lern- und Trainingsprozesse für Zielgruppen unterschiedlichen Alters, unterschiedlicher Leistungsfähigkeit und unterschiedlicher Motivation im Freizeit-, Gesundheits- und formal organisierten Sport zu planen, zu organisieren, zu gestalten und zu bewerten.
Sie besitzen eine besondere Kompetenz für die Durchführung diagnostischer Maßnahmen, die Planung von Interventionsprogrammen und deren Evaluation.

Der Studiengang mit einer Regelstudienzeit von sechs Semestern eröffnet den Zugang für weitergehende wissenschaftliche Qualifizierungen und erlaubt den Eintritt in eine Vielzahl von Berufen, die insbesondere folgenden Berufsfeldern angehören: Öffentlichkeits-, Bildungs- und Kulturarbeit, Prävention und Rehabilitation, Management und Verwaltung in Profit- und Non-Profit-Organisationen.

Sportwissenschaft wird als Kernbereich-Bachelor mit einem Nebenfach angeboten. Inhaltlich sind folgende Module zu belegen: Training, Motorisches Lernen, Spielen, Unterricht, Bewegungsanalyse, Diagnostik und Evaluation, Sport und Gesellschaft, Methodologie und Methoden, Fitness und Gesundheit, Haltungs- und Bewegungsstörungen, Bewegungs- und Gesundheitsförderung, Sportmanagement und Sportorganisation, Praktika.

Im Nebenfach werden aus dem Angebot des Optionalbereichs der Universität berufsqualifizierende Zusatz- und Schlüsselqualifikationen erworben, um den späteren Einstieg in die Arbeitswelt zu erleichtern.

Aufbau und Inhalte des Studiums

Das Studium des Kernbereich-Bachelor-Studiengangs Sportwissenschaft
soll für verschiedene Arbeitsfelder in und außerhalb der Schule qualifizieren.Dieser Intention entsprechend umfasst das Spektrum des Lehrangebots Inhalte für schulische als auch außerschulische Arbeitsfelder. Dadurch soll auch ein möglicher Wechsel der Studierenden in Richtung eines lehramtsorientierten Studiengangs gewährleistet werden. Detaillierte Informationen zu den Inhalten der Module und Modulelemente werden im Modulhandbuch beschrieben, das in geeigneter Form bekannt gegeben wird. Änderungen an den Festlegungen des Modulhandbuchs, die nicht in dieser Studienordnung geregelt sind, sind dem zuständigen Studiendekan/ der zuständigen Studiendekanin anzuzeigen und in geeigneter Form zu dokumentieren.

Studienplan
Die Studiendekanin/Der Studiendekan erstellt für jeden Studiengang auf
der Grundlage der Studienordnung einen Studienplan, der der Studienordnung als Empfehlung an die Studierenden für einen sachgerechten Aufbau des Studiums hinzuzufügen ist. Dieser wird in geeigneter Form bekannt gegeben.

Alle Regelungen gelten sowohl für das Vollzeit- als auch für das Teilzeitstudium.

Die Aufnahme des Studiums ist derzeit zum Winter- und Sommersemester möglich.

Bewerbungsfrist bis spätestens

* 15. Januar für ein Sommersemester
* 15. Juli für ein Wintersemester

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: An der Universität des Saarlandes sind ab Wintersemester 2007/08 alle grundständigen Studiengänge und konsekutiven Masterstudiengänge gebührenpflichtig. Für die ersten beiden Hochschulsemester werden je 300,-€ und für alle folgenden je 500,-€ erhoben. Zusätzlich müssen die Semesterbeiträge (Studentenwerk, Studierendenschaft, Semesterticket) in Höhe von derzeit 137,-€ bezahlt werden.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen