Sprechtraining für Yogalehrende

Berufsverband der Yogalehrenden in Deutschland e.V.
In Göttingen

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
55179... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Göttingen
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung

Folgende Themen werden im Mittelpunkt stehen: Wie kann der Körper meine Stimme unterstützen bzw. wie kann die Stimme am Körper "andocken"? - Was kann ich tun, damit ich mit meiner Stimme mühelos umgehen kann und sie klangvoll ist, ganz egal, ob ich spreche, chante, singe? - Wie wird mein gesamter Körper zum Resonanzraum und wie wird sie belebt? - Übungen mit Texten in Kleingruppen - Wahlprogramm: Stimm-Einzelarbeit, Rhetorik, Yoga und Atemtypen - Typengerechte Übungen mit Texten.
Gerichtet an: Yogalehrende

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Göttingen
Jüdenstraße 37, 37073, Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Robert Altnöder
Robert Altnöder
Referent

Themenkreis

Ob es um Ansagen von Bewegungsabläufen, bzw. Meditationen oder sonstigen Erläuterungen geht, immer ist es unsere Stimme, die unseren Unterricht trägt und ihm die individuelle Note gibt. Wir werden gemeinsam einen Einblick in den vielseitigen Gebrauch unserer Stimme gewin-
nen, der uns beim Yoga-Unterricht unterstützen kann.
Folgende Themenbereiche werden im Mittelpunkt stehen
• Wie kann der Körper meine Stimme unterstützen bzw. wie kann die Stimme an den Körper »andocken«?
• Was kann ich tun, damit ich mit meiner Stimme mühelos umgehen kann und sie klangvoll ist, ganz egal, ob ich spreche, singe oder chante?
• Wie wird mein gesamter Körper zum Resonanzraum und wie wird sie belebt?
• Übungen mit Texten in Kleingruppen
• Wahlprogramm: Stimm-Einzelarbeit, Rhetorik, Yoga und Atemtypen
• Vorstellung der Atemtypen
• Typengerechte Übungen mit Texten
• dazu Kleingruppenarbeit
Ohne darüber nachzudenken, passen wir unsere Stimme auch den Vorstellungen unserer Kultur und dem sozialen Umfeld an – und engen dadurch ihre (und unsere) Ausdrucksmöglichkeiten ein.In der Kommunikation mit anderen Menschen ist die Stimme das wichtigste Medium. Sie transportiert nicht nur die Worte, sondern über den Klang auch unsere innere Haltung dazu. Wenn wir Yoga üben, legen wir auf körper-
licher, geistiger und emotionaler Ebene den Grundstein für eine natürliche und authentische Stimme.

Wenn wir Yoga praktizieren, nähern wir uns eigentlich schon auf natürliche Weise dem selbstbewussten stimmlichen Ausdruck an. Wir spüren Blockaden in Körper, Geist und Seele auf und versuchen sie aufzulösen. Wir öffnen die für den Klang notwendigen Atemräume und kräftigen die Atemmuskulatur.
Ich arbeite mit den Atemtypen, »Ein- bzw. Ausatmer« und brauche deshalb Euer Geburtsdatum (Tag, Monat, Jahr) und evtl. die Geburtszeit (falls vorhanden).

Bitte mitbringen
• Schreibzeug und eventuell einen Text für die Sprechübungen, bequeme Übungskleidung, Matte und Kissen

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: 160,- Euro für Mitglieder 210,- Euro für Nichtmitglieder
Maximale Teilnehmerzahl: 20

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen