SPS Siemens S7 - Service - Wartung - Diagnose Strukturiertes Vorgehen und Fehlersuchmethoden in ,,Speicherprogrammierbaren Steuerungen" anhand der Siemens S7 300/400

TAC Technische Akademie Chemnitz Mario Dietrich

895 
zzgl. MwSt.

Wichtige informationen

  • Seminar berufsbegleitend
  • Mittelstufe
  • Chemnitz
  • 24 Lehrstunden
  • Dauer:
    3 Tage
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Die Teilnehmer erarbeiten sich eine Vertiefung in das Handling der STEP 7 Software und sind mit unseren Fehlersuchmethoden in der Lage, grundlegende Hard- und Softwarefehler zu erkennen und zu beseitigen.
Gerichtet an: Elektrofachkräfte, Pneumatiker

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl
Chemnitz
Kappelbachgasse 3, 09116, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Absolvierung des Teil 1

Was lernen Sie in diesem Kurs?

SPS Siemens S7 - Service - Wartung - Diagnose Strukturiertes Vorgehen und Fehlersuchmethoden in
Speicherprogrammierbaren Steuerungen" anhand der Siemens S7 300/400 Seminar-Nr.: 11-02 Zielgruppe: Elektrofachkräfte

Dozenten

TAC Technische Akademie
TAC Technische Akademie
Chemnitz

Themenkreis

Inhalt:

  • Siemens S7 Automatisierungssysteme
  • Aufbau, Konfiguration und Inbetriebnahme verschiedener S7 Automatisierungssysteme
  • Speicheraufbau und CPU Eigenschaften

Bewährte Verfahren beim Arbeiten mit SPS:

  • Programmsteuerung mit Sprungoperationen
  • Erarbeiten einer sicheren Vorgehensweise bei kleinen Programmänderungen und –erweiterungen
  • Datensicherung des Originalprogramms
  • Zugriffssicheres Archivieren und Kennzeichnung bei mehreren Backups
  • Testen der Programmänderung
  • Umverdrahten über die S7 Software
  • Programm- und Bausteinvergleiche
  • Programmtest- und Optimierungsverfahren
  • Beobachten, Steuern und Forcen von Variablen
  • Steuern der Peripherieausgänge im STOP-Zustand
  • Fehlerdiagnose durch Auswerten von Referenzdaten
  • Baugruppenzustand
  • Diagnosepuffer
  • Inhalte von U- Stack und B-Stack
  • Synchron- und Asynchronfehler
  • Übersicht und Anwendungsmöglichkeiten von OB-Bausteinen
  • Fehler OB´s und alarmgesteuerte Programmbearbeitung

Praxis:

Praktische Übungen zu

  • Fehlersuchmethoden
  • Schnellen Diagnose und
  • Störungsbehebung an fehlerhaften Anlagenprogrammen

Abschluss:
Teilnahmebescheinigung TAC Technische Akademie Chemnitz

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Preis inkl. kompletter Teilnehmerunterlagen, Mittagessen und Seminargetränke
Praktikum: Jeder Teilnehmer erhält einem Einzelarbeitzplatz, welcher die Möglichkeit der Prozesssimulation mit beinhaltet
Maximale Teilnehmerzahl: 10

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen