SQL PL Programmierung

Comelio GmbH
In München, Hamburg, Frankfurt Am Main und an 7 weiteren Standorten

1.800 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
030 8... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar berufsbegleitend
  • Fortgeschritten
  • An 10 Standorten
  • 22 Lehrstunden
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung

IBM DB2 - SQL PL Programmierung                                                     

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Goethestr. 34, 13086, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Dresden
Rosenstraße 36, 01067, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Düsseldorf
Stadttor 1, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Frankfurt Am Main
Mainzer Landstraße 50, 60325, Hessen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Hamburg
Stadthausbrücke 1-3, 20355, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
Alle ansehen (10)

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Allgemeine Datenbank-KenntnisseGrundlagen von SQL PL
Kontrollstrukturen
Cursor
Fehler- und Ausnahmebehandlung
Dynamisches SQL
Prozeduren
Funktionen
Trigger
Techniken der Anwendungsentwicklung

Themenkreis

Kurslevel:
Fortgeschrittene

Zielgruppe:
DB-Administratoren, DB-Entwickler

Voraussetzungen:
Allgemeine Datenbank-Kenntnisse

Methode:
Vortrag mit Beispielen und Übungen.

Seminarziele:
Mit SQL PL (Procedural Language) können Entwickler für IBM DB2 Anwendungslogik direkt in die Datenbank integrieren und neben Skripten auch programmierbare Objekte wie Prozeduren, Funktionen und Trigger erstellen. Dieses Seminar vermittelt Ihnen die notwendigen Kenntnisse, mit den Basis-Techniken Variablen, Kontrollanweisungen (Schleifen, Bedingungen), Cursorn, dynamisches SQL und Fehlerbehandlung umzugehen. Danach lernen Sie, wie Sie wiederverwendbaren programmierbare Objekte entwickeln und damit ihre Datenbank leistungsfähiger machen und Geschäftsanforderungen besser umsetzen können.

Themen:
A. Grundlagen von SQL PL
Dauer:0.25 Tage
Einführung - Einsatzbereiche - Variablen und Datentypen - SQL mit SQL PL mischen - Blöcke und Label

B. Kontrollstrukturen
Dauer:0.25 Tage
Schleifen (FOR, WHILE, REPEAT, LOOP) - Fallunterscheidungen (IF, CASE) - Steuerung mit GOTO, ITERATE, LEAVE, RETURN

C. Cursor
Dauer:0.25 Tage
Definition - Verarbeitung - Cursor als einfache und mehrfache Ergebnismenge - Datenmanipulation und Cursor-Verarbeitung - Dynamische Cursor

D. Fehler- und Ausnahmebehandlung
Dauer:0.25 Tage
Analyse mit SQLCODE und SQLSTATE - Condition Handlers für komplexe Ausnahmebehandlung - Benutzerdefinierte Fehlermeldungen mit SIGNAL und RESIGNAL - Analyse mit GET DIAGNOSTICS

E. Dynamisches SQL
Dauer:0.25 Tage
Einfaches dynamisches SQL mit EXECUTE IMMEDIATE - Vorbereitere Anweisungen mit PREPARE und EXECUTE - Dynamisches SQL in Cursorn - Aufruf und Verwendung

F. Prozeduren
Dauer:0.5 Tage
Definition - Parameter - Verschachtelte Prozeduren - Cursor-Rückgabe

G. Funktionen
Dauer:0.25 Tage
Definitionen - Parameter und Rückgabewert - Skalarfunktionen und Tabellenwertfunktionen - Funktionen in SQL verwenden

H. Trigger
Dauer:0.5 Tage
Definitionen - Before, After und Instead-Of Trigger - Datenintegrität über Trigger realisieren - Trigger auf Anweisungs- und Zeilenebene

I. Techniken der Anwendungsentwicklung
Dauer:0.5 Tage
Identität und Schlüssel: Identitätsspalten, Sequenzen - Versionierung von Daten - Temporäre Tabellen - Materialisierte Abfragen - Transaktionen: ROLLBACK, COMMIT und Sicherungspunkte -

Unsere dozenten

Marco Skulschus studierte in Wuppertal und Paris Ökonomie und arbeitet schon seit mehr als 10 Jahren als Dozent, Berater und auch Fachbuch-Autor zum Thema Datenbanken und OLAP bzw. Data Warehousing. Er unterrichtet relationale Datenbanken seit 2002 und setzt in IT- und Business Intelligence-Projekten IBM DB2 und IBM SPSS für die Entwicklung von Berichts- und Analysesystemen ein.

Veröffentlichungen:

  • "SQL und relationale Datenbanken" (Comelio Medien, ISBN 978-3-939701-52-1)

  • "bhv Coach Compact. SQL" (Bhv Buch, ISBN 978-3826693816)

  • "XML: Standards und Technologien" (Comelio Medien, ISBN 978-3-939701-21-7)

Erfahrung:
Projekte:
Im Bereich Datenbank-Entwicklung führt Herr Skulschus als Berater und Projektleiter auch Projekte durch, bei denen IBM DB2 und IBM SPSS zum Einsatz kommen oder mit individueller Software-Entwicklung in Java Analyse- und Reporting-Lösungen entstehen.

Forschung:
Er leitete ein mehrjähriges Forschungsprojekt zur Entwicklung eines Fragebogensystems mit ontologie-basiertem Datenmodell und innovativen Frage-Antwort-Darstellungen. Förderung durch das BMWi und Zusammenarbeit mit verschiedenen Universitäten.

Zertifizierung:

Marco Skulschus hat die ComptiaCTT+-Prüfung absolviert.

Webseite:

  • http://www.marco-skulschus.de

  • http://de.wikipedia.org/wiki/Marco_Skulschus



Referenzkurse:
  • IBM DB2 - SQL Einstieg
  • Relationale Datenbanksysteme

Zusätzliche Informationen

Mit SQL PL (Procedural Language) können Entwickler für IBM DB2 Anwendungslogik direkt in die Datenbank integrieren und neben Skripten auch programmierbare Objekte wie Prozeduren, Funktionen und Trigger erstellen. Dieses Seminar vermittelt Ihnen die notwendigen Kenntnisse, mit den Basis-Techniken Variablen, Kontrollanweisungen (Schleifen, Bedingungen), Cursorn, dynamisches SQL und Fehlerbehandlung umzugehen. Danach lernen Sie, wie Sie wiederverwendbaren programmierbare Objekte entwickeln und damit ihre Datenbank leistungsfähiger machen und Geschäftsanforderungen besser umsetzen können.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen