Staatlich geprüfte/r Kaufmännische/r Assistent/in (Fachrichtung Fremdsprachen)

Hamburger Fremdsprachen- und Wirtschaftsschule
In

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
04030... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Berufsausbildung
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung


Gerichtet an: Realschüler/innen

Wichtige informationen

Dokumente

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Für die Ausbildung sollten Sie die folgenden Voraussetzungen erfüllen: - Abschluss Mittlere Reife mindestens 3,5 oder gleichwertiger Schulabschluss, - gute Englischkenntnisse, - gute Kenntnisse in Französisch oder Spanisch, - Freude am Erlernen von Fremdsprachen und Interesse an anderen Ländern und Kulturen - Erstwohnsitz in Hamburg

Dozenten

Katharina Riesenbeck
Katharina Riesenbeck
Ausbildungsleiterin Fachschule für kaufmännisch-fremdsprachliche Beruf

Themenkreis

Dieser Ausbilsung ist auch integrierter Vorbereitung auf die Handelskammer-Prüfung Fremdsprachenkorrespondent/in IHK möglich.

Beschreibung

Unternehmen jeglicher Größe benötigen Mitarbeiter mit guten kaufmännischen Kenntnissen und Fähigkeiten, die zudem noch über gute Fremdsprachenkenntnisse verfügen, die heute für Unternehmen unerlässlich sind.

Die Anforderungen der Unternehmen an Mitarbeiter erfüllt die Ausbildung zum Kaufmännischen Assistenten bzw. zur Kaufmännischen Assistentin.

Als Kaufmännische/r Assistenten/-in unterstützen Sie in Unternehmen die Geschäftführung in ihren kaufmännischen Aufgaben bzw. in der Kommunikation mit nationalen und internationalen Geschäftspartnern.

Kaufmännische Assistenten müssen betriebswirtschaftliche Prozesse verstehen und problemlösungsorientiert handeln können. Denn im späteren Arbeitsleben erwartet man von ihnen selbstständiges Arbeiten und Entscheiden.

Die Ausbildung wird in der Regel als staatlich anerkannter schulischer Ausbildungsberuf angeboten, der dann nach dem jeweiliegen Landesrecht geregelt ist und zum Abschluss als "staatlich geprüfter Kaufmännischer Assistent bzw. staatlich geprüfte Kaufmännische Assistentin" führt. Die Ausbildung kann aber auch als schulisch geregelte Ausbildung durchgeführt werden, die dann zu einem entsprechenden ESO-Abschluss führt.

Die Ausbildung wird in verschiedenen Fachrichtungen angeboten

Ablauf / Besonderheiten

Fachrichtung Fremdsprachen

Die Fachrichtung Fremdsprachen zeichnet sich dadurch aus, dass Ihnen hier relevante Sprachkenntnisse und kompaktes und wirtschaftsnahes Wissen vermittelt werden. Diese Kombination eröffnet Ihnen einen Einstieg in ein internationales, zukunftsträchtiges und vielseitiges Arbeitsfeld.

Die Ausbildung dauert zwei Jahre. Am Ende des 2. Ausbildungsjahres legen Sie dann die Prüfung zum/zur "Staatlich geprüften Kaufmännischen Assistenten/-in ab. In mündlichen, schriftlichen und praktischen Prüfungen können Sie Ihr Wissen und Ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen.

Bei sehr guten Englischkenntnissen können Sie zusätzlich einen Kurs zur Vorbereitung auf die Fremdsprachenkorrespondentenprüfung Englisch der Handelskammer belegen.

Fächer / Themen

Die folgende Übersicht vermittelt Ihnen eine Eindruck der Ausbildungsinhalte.

Sprachkompetenz:
- Deutsch,
- Fachenglisch,
- 2. Fremdsprache (Kommunikation).

Betriebswirtschaftliche Kompetenz und IT-Kompetenz:
- Informationsverarbeitung (Office Programme),
- Beschaffung und Marketing,
- Steuerung und Kontrolle,
- Personal und Organisation.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen