Städtebau u. Ortsplanung

Fachhochschule Lübeck
In Lübeck

377 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
04513... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Lübeck
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Die Berufschancen einer Absolventin bzw. eines Absolventen einer hochwertigen, an den Bedürfnissen der Praxis ausgerichteten Ausbildung im Fach Städtebau / Ortsplanung ergeben sich aus der zunehmenden Komplexität und Diversifizierung der Aufgabenfelder: von vorbereitenden Aufgaben für Neubauprojekte über den Stadtumbau in West und Ost bis zur Entwicklung von Strategien der Rückentwicklung von Siedlungen in wirtschaftlich schwachen Regionen.
Gerichtet an: Der Studiengang richtet sich an regionale, nationale und internationale Absolventen aus den Studiengängen der Architektur*, Städtebau und Stadtplanung oder in einer diesen Studiengängen verwandten Fachrichtung.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Lübeck
Mönkhofer Weg 239, 23562, Schleswig-Holstein, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Der weiterführende Masterstudiengang Städtebau / Ortsplanung ist zweiter Teil eines inhaltlich aufeinander aufbauenden Studiensystems von zwei Teilen (Bachelor Architektur - konsekutive Studiengänge). Zur Aufnahme des Studiums wird ein mit mindestens "Gut" bewerteter erster berufsqualifizierender Studienabschluss vorausgesetzt.

Themenkreis

Städtebau u. Ortsplanung M.A.

Studienziel:
Gerade die gegenwärtig räumlich ungleiche Entwicklung erfordert ein besonderes Maß an Planung und Qualifikation der Planenden, die Stadt ist bei weitem noch nicht zu Ende gebaut, sondern bringt immer neue Themen und Aufgaben mit sich.
Zugleich wächst die rechtliche Verantwortung der einzelnen am Prozess der Planung Beteiligten, indem immer mehr Aufgaben aus dem kommunalen Rahmen in die Hand privater Büros gegeben wird.
Dies erfordert eine Ausbildung, die auf die gesamte Breite des Berufsfeldes vorbereitet.
Das vorliegende Studienangebot berücksichtigt diese Zusammenhänge und kann auch für die Fort-und Weiterbildung der bereits mit städtebaulichen Aufgaben vor allem auf kommunaler Ebene befassten Akteure dienlich sein.

Profil des Studienganges:
Die Verwendung des Begriffes Ortsplanung verdeutlicht, dass die ländlichen Räume mit den ihnen eigenen Siedlungsstrukturen und regionalen Zusammenhängen von Stadt und Umland ausdrücklich einbezogen sind.
Das Studium folgt einem übergreifenden Ansatz durch die Integration künstlerisch-gestaltenden Entwerfens sowie technischer, ökologischer und planungswissenschaftlicher Aspekte.
Die Thematisierung von Fragen der nordeuropäischen Küstenregionen ist kein ausschließliches,
aber doch ein wesentliches inhaltliches Anliegen des Studiengangs:

  • Stadt am Wasser
  • Stadt innerhalb sich neu organisierender Städtenetze
  • Stadt im wirtschaftlichen Umbruch / Strategien der Schrumpfung
  • Fragestellungen im Bezug auf ländliche Räume

Forschung:
Im Rahmen des Masterstudiums werden Themen bearbeitet, die im Rahmen von anwendungsbezogenen Forschungsfeldern eingebettet werden können und sich z.B. mit demografischen Aspekten in Stadt und Umland auseinander setzen.

Studienbeginn: jährlich zum Wintersemester
Bewerbungsschluss: 31. August des Jahres

Gebühren:
In Schleswig-Holstein werden zurzeit keine Studiengebühren erhoben. Jede/ Jeder Studierende hat einen Semesterbeitrag von zurzeit 94,30 € zu zahlen.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen