Stationäre Energiespeicher und deren Netzintegration - Batteriespeicher und ihre Anwendung

OTTI e.V.
In Regensburg

1.160 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
09412... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar berufsbegleitend
  • Anfänger
  • Regensburg
  • Dauer:
    2 Tage
  • Wann:
    20.02.2017
Beschreibung

Sie erhalten Informationen aus erster Hand:

- Aktueller Überblick zu den konkurrierenden Technologien der stationären Energiespeicherung
- Aufgaben von Speichern in Stromnetzen
- Grundlegende Funktionsweise von (Lithium-Ionen) Batterie-Speichern und deren Baugruppen mit ihren Funktionen
- Steuerung und Regelung von Speichersystemen: Energiemanagement und Betriebsstrategie eines Speichersystems
- „Heimspeicher“ und „Regelleistungsspeicher“: technische Details, regulatorische Rahmenbedingungen
- Ortsnetzspeicher als praktisches Beispiel
- Technologie- und Kostentrends der Energiespeicherung

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
20.Februar 2017
Regensburg
Bayern, Deutschland

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

- Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Vertrieb, Service und Netzbetrieb von Stadtwerken und EVU sowie von Projektgesellschaften, Errichtern und Betreibern von Energieerzeugungsanlagen - Geschäftsführer von Netzbetreibern - Planer, Ingenieure und Techniker aus allen Bereichen, in denen stationäre Batteriespeicher angewendet werden

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Heimspeicher
Energiespeicherung
Stromnetze
Energiemanagement

Dozenten

Dr. Holger Hesse
Dr. Holger Hesse
Netzintegration stationärer Energiespeicher

Seit 2014 stellvertretender Leiter des Lehrstuhls für Elektrische Energiespeichertechnik der Technischen Universität München. Herr Dr. Hesse leitet die Forschungsgruppe zu stationären Energiespeichern des Lehrstuhls, hält im aufstrebenden Feld der „Netzintegration stationärer Energiespeicher“ eine eigene Vorlesungsreihe und hat bereits zahlreiche Studien und internationale Publikationen zu dem Thema veröffentlicht. Vorher war Herr Hesse bei der Bertrandt AG als Lead-Engineer und Technologieberater in der Speicherentwicklung für die Elektromobilität tätig und ist daher mit

Themenkreis

Ihr Nutzen
  • Sie verschaffen sich einen aktuellen Überblick zu den konkurrierenden Technologien der stationären Energiespeicherung und erfahren, welche Aufgaben Speicher im Stromversorgungssystem übernehmen können.

  • Sie lernen die grundlegende Funktionsweise von (Lithium-Ionen) Batterie-Speichern und deren Baugruppen mit ihren Funktionen kennen und können die verschiedenen Lithium-Ionen Speichersysteme beurteilen.

  • Sie erhalten eine Übersicht zu der Steuerung und Regelung von Speichersystemen sowie den Herausforderungen für die Entwicklung geeigneter Betriebsstrategien eines Speichersystems.

  • Sie erfahren technische Details und regulatorische Rahmenbedingungen für die aufstrebenden Märkte „Heimspeicher“ und „Regelleistungsspeicher“

  • Im praktischen Beispiel werden Ihnen die Möglichkeiten und Herausforderungen eines Quartierspeichers (Ortsnetzspeichers) nähergebracht.

  • Sie erfahren Neues zu den Technologie- und Kostentrends im Bereich der stationären Energiespeicherung.

Zusätzliche Informationen

finden Sie im Internet unter:

http://www.otti.de/veranstaltung/id/seminar-stationaere-energiespeicher-und-deren-netzintegration-batteriespeicher-und-ihre-anwendung.html

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen