Steckverbinder

TAE - Technische Akademie Esslingen
In Ostfildern

1.290 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
711 3... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Ostfildern
  • 24 Lehrstunden
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung

Steckverbinder werden in allen Elektronik -
produkten eingesetzt, egal ob es sich dabei um
Industrieelektronik, Unterhaltungselektronik,
Geräte der Kommunikations-, Medizin-, oder
Verkehrstechnik handelt. Das Seminar behandelt
Systemkonzepte, Technologien, Fertigungsprozesse
und Qualitätsanforderungen von
Steckverbindern. Es wird Basiswissen speziell
für Steckverbinder aus den Bereichen Elektrotechnik,
Lichtwellenleitern und Materialeigenschaften
vermittelt. Themengebiete wie
Normung und Qualifizierung sind ebenfalls
Bestandteil des Seminars.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Ostfildern
An Der Akademie 5, 73760, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Fachkenntnisse
Berufserfahrung

Themenkreis

Das Seminar bietet Anwendern von Steckverbindern, Konstrukteuren und Technikern aber auch Mitarbeitern aus Vertrieb, Marketing und dem kaufmännischen Bereich die Möglichkeit, sich ein breites Basiswissen zu erwerben. Es werden Systemkonzepte, Technologien, Verarbeitungsprozesse und Trends im Steckverbinderbereich aufgezeigt.

Inhalt des Seminars:
> Steckverbinder – Bedeutung und Markt
> nationale und internationale Normung bei Steckverbindern
> konstruktive Basiskomponenten
> Entwicklung kundenspezifischer Steckverbinder
> Elektromagnetische Verträglichkeit
> Materialien und Werkstoffe
> Basiswissen Elektrotechnik
> Kunststoffe für Steckverbinder
> THR-Steckverbinder für SMD-Fertigungsprozesse
> Koax-Steckverbindungen
> elektrische Modellierung und Simulation von Steckverbindern
> Einpresstechnik bei Steckverbindern
> Kabel und Kabelkonfektionierung
> Industriesteckverbinder
> Qualifizierung von Steckverbindern
> Kontaktwerkstoffe und Oberflächen
> LWL Basiswissen und Trends

Referenten:
J. Bischoff
IMO & MSP GmbH, Königsbach-Stein
Dipl.-Ing. H. Endres
München
Dr. T. Gneiting
AdMOS GmbH, Frickenhausen
Ing. R. Habekothé
US CONEC, Almere (Niederlande)
T. Heinisch
SGS Germany GmbH, München
Dipl.-Ing. (FH) M. Henzler
ERNI Electronics GmbH, Adelberg
Dr.-Ing. H. Katzier
Ingenieurbüro, München
Prof. Dipl.-Ing. P. Pauli
Universität der Bundeswehr München, Neubiberg
Dipl.-Ing. B. Rosenberger
Rosenberger, Hochfrequenztechnik, Tittmoning
Dipl.-Ing. B. Schmitt
ERNI Electronics GmbH, Fertigung, Adelberg
Dipl.-Ing. (TU) M. Taut
TICONA GmbH, Sulzbach
K. Tillack
HARTING Electric, Head of Cable EL, Espelkamp
Dipl.-Ing. (FH) A. Veigel
Ingenieurbüro für Normungsfragen, Lenningen