Stellenbeschreibungen: Wie man sie erstellt, im Unternehmen einführt und aktualisiert

DIHK Service GmbH
In Mannheim

250 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Mannheim
Beschreibung

Heute gilt: E-Learning in all seinen Facetten ist angekommen in der IHK.Weiterbildung. E-Learning-Komponenten sind integraler Bestandteil vieler IHK-Qualifizierungen: als lehrgangsbegleitende Community, als reines Online-Angebot oder – meistens – als Blended-Learning-Angebot, d. h. einer Mischform aus Präsenzunterricht und E-Learning. Die starke Präsenz der neuen Lehr- und Lernformen in der IHK-Weiterbildung macht ein eigenständiges Portal für diese Angebote überflüssig.Inhaber und Geschäftsführer, Führungskräfte, Mitarbeiter aus dem Personalwesen und aus der Organisationsabteilung

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Mannheim
Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Erfahren Sie, wie Sie Stellenbeschreibungen vorbereiten, formulieren, im Unternehmen einführen und kontinuierlich auf dem aktuellen Stand halten.

Seminarinhalt
Stellenbeschreibungen gehören zu den wirkungsvollsten, gleichzeitig aber auch zu den am wenigsten verstandenen Instrumenten einer modernen Führung und Organisation. Schlanke Organisationsstrukturen, Delegation von Verantwortung und Zusammenarbeit in Teams setzen eindeutig definierte Stellen voraus. Aber auch eine aussagefähige Leistungsbeurteilung ist nicht möglich, ohne gutgemachte Stellenbeschreibungen.

  • Weshalb Stellenbeschreibungen heute unverzichtbar sind
  • Die Stellenbeschreibung als Dienstanweisung und was daraus folgt
  • Sachbezug, Bestandteile und Gliederung der Stellenbeschreibung
  • Bewährte Formulierungsregeln für das Abfassen von Stellenbeschreibungen
  • Wie Sie Stellenziele richtig formulieren
  • Die Aufgaben des Stelleninhabers im Einzelnen
  • Festlegung und eindeutige Beschreibung der Befugnisse des Stelleninhabers
  • Klarheit aber nicht Starrheit: Einzelauftrag und Anweisungsrecht des Vorgesetzten (trotz Stellenbeschreibung)
  • Wie Sie Stellvertretungen richtig und effektiv einrichten
  • Wie Sie Stellenbeschreibungen pflegen und aktualisieren
  • Die rechtlichen Aspekte von Stellenbeschreibungen
  • Stellenbeschreibungen und Arbeitsvertrag
  • Stellenbeschreibungen und Leistungsbeurteilung
  • Stärkung des Verantwortungsbewusstseins der Betriebsangehörigen durch Vorhandensein von Stellenbeschreibungen

Lernziel
Sie werden lernen, wie man Stellenbeschreibungen vorbereitet, erstellt, dann im Unternehmen einführt und später aktualisiert. Sie werden anschließend in der Lage sein, Stellenbeschreibungsprojekte in Ihrem Unternehmen erfolgreich selbstständig zu leiten.

Seminarnutzen
Sie erhalten hilfreiche Hinweise für die Umsetzung des Gelernten in die Praxis.

Methodik
Kurzvortrag, Einzel- und Gruppenübungen, Diskussion/Erfahrungsaustausch

Weitere Anbieter von Veranstaltungen zur beruflichen Weiterbildung finden Sie imWeiterbildungs-Informations-System sowie imKursnet der Bundesagentur für Arbeit.

Direkt zum Seminaranbieter