Stellenbewertung und Eingruppierung technischer Arbeitsplätze (Techniker Tarifvertrag) nach dem TVöD/BAT

Stefan Werum Consulting
In Hamburg

501-1000
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
40432... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Themen Grundlagen des Eingruppierungsrechts Grundsätze der Tarifautomatik Definition zentraler Begriffe (Arbeitsvorgang, Zeitanteil u.a.) Aufbau der Eingruppierungssystematik und Definition der Tätigkeitsmerkmale für technische Arbeitsplätze Abgrenzung der Eingruppierung technischer Arbeitsplätze von den allgemeinen Tätigkeitsmerkmalen und anderen Spezialitätenmerkmalen (Grundsatz der Spezialität) Übungen zur Beschreibung und Bewertung von Stellen. Im Seminar werden Sie mit den Grundlagen der Eingruppierungsvorschriften vertraut gemacht, und Sie vertiefen Ihre Kenntnisse des Aufbaus der Tätigkeitsmerkmale für die technischen Arbeitsplätze. Sie trainieren an Hand exemplarischer Übungen, Stellen zu beschreiben und Tätigkeiten zu bewerten.
Gerichtet an: Personalleiter/innen, Personalfachleute, Stellenbewerter/innen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl
Freie Auswahl
Hamburg
20099, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
Freie Auswahl
Freie Auswahl
Hamburg
Bernhard-Nocht-Straße 107, 20359, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Grundlagen des Eingruppierungsrechts nach dem TVöD.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Technische Arbeitsplätze
Stellenbewertung

Dozenten

Dr. Stefan Paul Werum
Dr. Stefan Paul Werum
Beratung und Training

Dr. Stefan Paul Werum, Master of Science (Management), Wirtschaftspsychologisches Zusatzstudium; Berater und Trainer. Langjähriger Hochschuldozent, Trainer und Referent für unterschiedliche Bildungseinrichtungen; Referent u.a. für die KGSt und Kommunalen Studieninstitute; Geschäftsführer STEFAN WERUM Consulting.

Themenkreis

Die Bewertung technischer Arbeitsplätze nach dem so genannten Techniker Tarifvertrag gestaltet sich in der Praxis schwierig. Denn es müssen die einzelnen
Tätigkeiten genau erfasst werden, um technische Arbeitsvorgänge nach der Qualität der Aufgaben im Allgemeinen und dem Schwierigkeitsgrad, der Selbstständigkeit und der Verantwortung im Einzelnen bewerten zu können.
Anschließend müssen die Arbeitsvorgänge noch den richtigen Anforderungsmerkmalen zugeordnet werden.

Im Seminar werden Sie mit den Grundlagen der Eingruppierungsvorschriften vertraut gemacht, und Sie vertiefen Ihre Kenntniss des Aufbaus der Tätigkeitsmerkmale für die technischen Arbeitsplätze. Sie trainieren an Hand exemplarischer Übungen, Stellen zu beschreiben und Tätigkeiten zu bewerten.

Themen:

  • Grundlagen des Eingruppierungsrechts
  • Grundsätze der Tarifautomatik
  • Definition zentraler Begriffe (Arbeitsvorgang, Zeitanteil u.a.)
  • Aufbau der Eingruppierungssystematik und Definition der Tätigkeitsmerkmale für technische Arbeitsplätze
  • Abgrenzung der Eingruppierung technischer Arbeitsplätze von den allgemeinen Tätigkeitsmerkmalen und anderen Spezialitätenmerkmalen (Grundsatz der Spezialität)
  • Übungen zur Beschreibung und Bewertung von Stellen

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Die Kosten betragen je Veranstaltung 470,– Euro einschließlich Getränke während des Seminars, Kaffeepausen und Snack am Vor- und Nachmittag, Mittagessen und Mehrwertsteuer.
Maximale Teilnehmerzahl: 15

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen