Stereoscopic 3D

Filmhaus Köln
In Babelsberg

450 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0221-... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Babelsberg
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Babelsberg
August-Bebel-Str., 14, 14482, Brandenburg, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Günter Neuhaus
Günter Neuhaus
Kameramann, Red

Günter Neuhaus, geboren 1966 in Brilon, absolvierte 1986 eine Ausbildung zum Radio- und Fernsehtechniker. Zeitgleich zum Studium der Mathematik betrieb er ein Tonstudio für Musikproduktionen in Minden. Danach war er als Servicetechniker im Broadcastbereich tätig. Nach mehrjähriger Mitarbeit in einem führenden Kölner Rental-House als Chef der Technik, wechselte Günter Neuhaus zu Ludwig Broadcast & Media Service in Berlin, wo er als Dozent und HD/ Digitalfilm Spezialist tätig ist.

Olaf Skrzipczyk
Olaf Skrzipczyk
Kameramann, Postproduktion, Szenografie, Animation

Themenkreis

Segen oder Fluch? - 3D ist in aller Munde und die Industrie erhofft sich Milliardengewinne. Werbeagenturen kämpfen in 3D Werbespots für Bier mit Schwindelanfällen beim Publikum und Shutterbrillen werden für Kinder unter 5 Jahren nicht empfohlen. In den USA plant MGM in den nächsten 10 Jahren mehr als 200 Filmproduktionen in Stereoscopic 3D und Fußball in 3D gibt's schon längst auf SKY. In den ersten beiden Tagen gibt Günter Neuhaus erst einmal einen geschichtlichen Überblick zum Thema und stellt die Grundlagen der S3D Technik vor. Er geht Fragen auf den Grund wie: Was bedeutet S3D in der Akquise Welche technischen Möglichkeiten bietet die Industrie. Dazu gibt es viele praktische Übungen, in denen diverse Kamerasysteme/ Rigs der S3D Technik vorgestellt werden. Am dritten Tag des Workshops werden Konsequenzen der Technologie für Postproduktion und VFX erläutert und Zeit- und Kostenfaktoren dargestellt. Technische Grundlagen Praktische Beispiele Kalkulationen Ausblick