Steuerfragen in der internationalen Koproduktion

Filmhaus Köln
In Babelsberg

220 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0221-... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Babelsberg
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Babelsberg
August-Bebel-Str., 14, 14482, Brandenburg, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Andreas Nürnberger
Andreas Nürnberger
Recht, Steuerrecht, Filmsteuerrecht

Irene Schlünder
Irene Schlünder
Recht, Medienrecht, Filmförderung

Themenkreis

Internationale Koproduktionen sind im Zeitalter der Globalisierung und des zusammenwachsenden Europas keine Seltenheit mehr. Trotzdem stellen sie einen vor besondere Herausforderungen und werfen Fragen auf: Welche Steuern muss ich an das Finanzamt abführen, wenn ich einen Film in internationaler Koproduktion herstelle? Welches Finanzamt ist zuständig, das deutsche oder das ausländische? Welche Anträge muss ich stellen? Inwiefern muss ich bei der Kalkulation die Steuerfragen berücksichtigen? Wie wirken sich die Steuerfragen auf das Vertragsmanagement und die Vertragsgestaltung aus? Was muss ich bei Förderanträgen beachten? Dieser Workshop soll die grundlegenden Probleme aufwerfen und verschiedene Lösungsmöglichkeiten vorschlagen.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen