Steuerliche Daten im Bundesanzeiger und WM

ICEP GmbH | Akademie ICEP
In Frankfurt Am Main

950 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
069 1... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Mittelstufe
  • Inhouse
  • Frankfurt am main
  • 8 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Das Seminar richtet sich an Erfahrene im Bereich Fondsbesteuerung! Die Felder des WM-Datenservices und die Positionen des ‘InvStG §5 Meldewesens’ werden Feld für Feld besprochen und diskutiert. Da das Seminar Workshop-Charakter haben soll, ist eine Mitarbeit der Teilnehmer erwünscht

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Frankfurt Am Main
Solmsstrasse 41, 60486, Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

In diesem eintägigen Seminar lernen Besteuerungsgrundlagen, WM-Datenservice etc.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Mitarbeiter in Fondsgesellschaften/Verwahrstellen, die sich tagtäglich mit der Fondsbesteuerung beschäftigen; Mitarbeiter im Bereich Depotführung/Investmentdepots

· Voraussetzungen

Besteuerung Investmentfonds

· Qualifikation

keine

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Seit 2006 durch Weiterbildung Hessen e.V. zertifiziert, wird die Akademie ICEPals geprüfte Weiterbildungseinrichtung mit dem Gütesiegel die Einhaltung der Qualitätsstandards sowie ein hohes Qualitätsniveau bestätigt.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Besuchen Sie uns auf unserer Internetseite unter www.akademie-icep.de für mehr Informationen zu unseren Seminaren.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Einführung
WM-Datenservice

Dozenten

Bettina Hesse-Völkel
Bettina Hesse-Völkel
Finanzen

Themenkreis

Das Seminar richtet sich an Erfahrene im Bereich Fondsbesteuerung! Die Felder des WM-Datenservices und die Positionen des ‘InvStG §5 Meldewesens’ werden Feld für Feld besprochen und diskutiert. Da das Seminar Workshop-Charakter haben soll, ist eine Mitarbeit der Teilnehmer erwünscht.
Einfu ̈hrung l Grundlagen Einkommensteuer- und Körperschaftsteuer l Investmentsteuerliche Ertragskategorien l Ausländische Quellensteuern l Zinsinformationsverordnung l Anforderungen des InvStG - Veröffentlichung der Besteuerungsgrundlagen - Fristen und Medien - Pauschalierte Strafbesteuerung (§ 6 InvStG)
Besteuerungsgrundlagen gem. § 5 Abs. 1 InvStG
l Erläuterung der einzelnen Positionen l Beziehungen zwischen einzelnen Positionen
WM-Datenservice
l Stammdaten (GD-Felder) l Tägliche Daten (ID-Felder) - Investmentfondspreise inkl. Steuer - EU-Zinsrichtlinie l Ertragsdaten fu ̈r das Steuerreporting (ED-Felder) - Ausschu ̈ttung - Thesaurierung - Beziehungen zwischen einzelnen Feldern

Zusätzliche Informationen

Das Seminar richtet sich an Erfahrene im Bereich Fondsbesteuerung! Die Felder des WM-Datenservices und die Positionen des ‘InvStG §5 Meldewesens’ werden Feld für Feld besprochen und diskutiert. Da das Seminar Workshop-Charakter haben soll, ist eine Mitarbeit der Teilnehmer erwünscht.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen