Steuern in der Buchhaltung und im Jahresabschluss

Verlag Dashöfer GmbH
In Hannover, Dresden, Leipzig und an 9 weiteren Standorten

560 
inkl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
040/ ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

In diesem Seminar bekommen Sie eine übersichtliche Darstellung der aktuellen Änderungen und der für die Buchhaltung relevanten Steuerfragen. Ausgehend vom zugrunde liegenden Geschäftsvorfall wird neben der Verbuchung (nach SKR 04 und 03) aufgezeigt, in welche Bilanz- bzw. GuV-Position das Fibu-Konto am Jahresende abgeschlossen wird. Anhand der USt-VA, der Körperschaftsteuer- bzw. Gewerbesteuererklärung wird dargestellt, welche Zahlen aus der Finanzbuchhaltung in welche Positionen der jeweiligen Steuererklärungen übernommen werden. Abgerundet wird der Seminartag mit Hintergrundinformationen zu den geläufigsten Steuererklärungspositionen einschließlich erläuternder Beispiele. Der Schwerpunkt dieser Weiterbildung liegt in der ausführlichen Besprechung der Umsatzsteuer-Voranmeldung 2015.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
10117, (Wählen), (Wählen)
auf Anfrage
Dresden
Dresden, 01067, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Essen
Essen, 45127, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Frankfurt Am Main
Frankfurt, 60313, Hessen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Hamburg
Hamburg, 20148, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
Alle ansehen (12)

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Buchhaltung
Jahresabschluss
Steuern

Themenkreis

  1. Kompakter Überblick über aktuelle Gesetzesänderungen, Rechtsprechung und Verwaltungsanweisungen – wird der aktuellen Rechtslage anpasst.
  2. Umsatzsteuer
    • Umsatzsteuer-Voranmeldung 2015
      1. steuerfreie Umsätze mit und ohne Vorsteuerabzug
      2. steuerpflichtige Umsätze
        • unterschiedliche Steuersätze
        • sonstige Leistung / Lieferung
      3. innergemeinschaftliche Erwerbe
        • steuerfrei
        • steuerpflichtig
      4. innergemeinschaftliches Dreiecksgeschäft
      5. Leistungsempfänger ist Steuerschuldner nach § 13b UStG
      6. abziehbare Vorsteuerbeträge
        • im "Normalfall"
        • im Einfuhrfall
        • bei innergemeinschaftlichem Erwerb
        • § 13b-Fälle
        • sonstige Fälle / Besonderheiten
        • Berichtigung des Vorsteuerabzugs nach § 15a UStG
      7. unrichtig oder unberechtigt ausgewiesene USt.
    • zusammenfassende Meldung (Erläuterung des Aufbaus, Beispielfall)
  3. Körperschaftsteuer
    • Ermittlungsschema für das zu versteuernde Einkommen
    • Musterfall zur Körperschaftsteuererklärung als einführendes Beispiel
    • Erläuterung der Anlage A zu KSt 1 A
      1. Steuern vom Einkommen und sonstige Personensteuern
      2. nicht abziehbare Vorsteuerbeträge
      3. Nebenleistung zu nicht abzugsfähigen Steuern
      4. Aufsichtsratvergütungen
      5. Spenden
      6. Gewerbesteuer
    • Einführung in Anlage WA zu KSt 1 A
  4. Gewerbesteuer
    • Ermittlungsschema für den Gewerbeertrag
    • Musterfall zur Gewerbesteuererklärung
      1. allgemeine Angaben
      2. Hinzurechnungen
      3. Kürzungen
      4. Zerlegung
  5. Jahresabschluss
    • Bewertung von Anlage- und Umlaufvermögen, Verbindlichkeiten und Rückstellungen
    • steuerfreie Rücklagen (Gestaltung und Wahlrechte)
    • latente Steuern
    • Ausblick auf Aktuelles / wichtige BMF-Schreiben, BilRUG

Zusätzliche Informationen

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter des Rechnungswesens, an Debitor- und Kreditorsachbearbeiter sowie an Mitarbeiter, die Jahressteuererklärungen anfertigen.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen