Stimmig sprechen - Körper - Sprache - Argumentation für Frauen - Aufbau

Bildungszentrum Tannenfelde
In Aukrug

590 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
04873... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Aukrug
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Nicht alles, was echt ist, will ich sagen; doch was ich sage, soll echt sein! (Ruth Cohn). Frauen neigen leicht zu Selbstzweifeln, wenn sie sich öffentlich äußern sollen. Sie entschuldigen sich, dass sie es überhaupt wagen, den Mund aufzutun und wirken dann aus Unsicherheit wenig überzeugend.. Sie können sich in diesem Training mit ihren..
Gerichtet an: Frauen, die in ihrem beruflichen Umfeld rhetorisch gefordert sind und Lust haben, ihre sprachliche Kompetenz zu erweitern..

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Aukrug
Tannenfelde 1, 24613, Schleswig-Holstein, Deutschland

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

sprechen

Themenkreis

"Nicht alles, was echt ist, will ich sagen; doch was ich sage, soll echt sein!" (Ruth Cohn)

Frauen neigen leicht zu Selbstzweifeln, wenn sie sich öffentlich äußern sollen. Sie entschuldigen sich, dass sie es überhaupt wagen, den Mund aufzutun und wirken dann aus Unsicherheit wenig überzeugend.

Sie können sich in diesem Training mit ihren Redeängsten, Unsicherheiten und Sprachlosigkeiten auseinandersetzen, denen Sie als Frauen täglich begegnen. Sie werden Ihre Stärken als redende Frauen entdecken.

Wenn Sie die Zwangsjacke Ihrer inneren Vorschriften ablegen, können Sie Ihre einmalige persönliche Sprechweise entdecken und optimieren.

Was immer Ihnen bisher Bauchschmerzen oder Kopfzerbrechen machte: bringen Sie diese Erlebnisse mit in dieses Praxistraining!

Ihr Nutzen

Sie verbessern in diesem Training Ihre kommunikativen Fähigkeiten, stärken Ihre Argumentation und Ihre Überzeugungskraft.

Sie trainieren Ihre Fähigkeit "Nein" zu sagen und sich klar zu positionieren.

Sie lernen, gut für sich zu sorgen und somit glaubwürdig, vertrauenswürdig und leistungsfähig zu sein.

Inhalte

  • Der souveräne Auftritt


  • Konstruktive Kritik üben


  • Kongruenz im Denken, Fühlen, Handeln


  • Unangenehmes Mitteilen


  • Forderungen stellen


Erfolgreich verhandeln

  • Den eigenen Standpunkt vertreten


  • "Wunde Punkte" bewusst wahrnehmen und steuern


  • Trennung von Sach- und Beziehungsebene


  • Win-Win-Strategien anwenden


  • Beobachtung statt Bewertung


  • Das Modell der gewaltfreien Kommunikation nach Rosenberg


  • Die "vier Ohren einer Botschaft"


  • Differenziertes Feedback und konkrete Verbesserungsvorschläge


Methoden

Trainerin-Input, Einzeldarstellungen, Video-Aufnahmen und Feedback, spielerische Übungen, kollektive Praxisberatung, Transfervereinbarungen.

Dieses Training lebt in einem hohen Maße von Ihrer Einsatzbereitschaft, denn Sie und Ihre Entwicklung stehen im Mittelpunkt

"Zuhören können und alles zu verstehen ist weiblich, jetzt reden wir mit!"

Zielgruppen

Frauen, die in ihrem beruflichen Umfeld rhetorisch gefordert sind und Lust haben, ihre sprachliche Kompetenz zu erweitern.

Trainerin

Susanne Grote

Dauer

2 Tage

Gebühren

590,00 €
Mitglieder StFG: 535,00 €
Vollpension: 105,00 €

Seminar-Nr.

4.05/2009

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen