Storage Management Fundamentals

IBM
In München, Stuttgart, Berlin und an 5 weiteren Standorten

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0711/... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

This basic course is for beginning z/OS storage administrators and would benefit people such as applications and operations who need to understand issues associated with storage management. Das Zentrum IBM präsentiert das folgende Programm, mit dem Sie Ihre Kompetenzen stärken sowie Ihre gesteckte Ziele erreichen können. In dem Kurs zu dieser Schulung gibt es verschiedene Module zur Auswahl und Sie können mehr über die angebotenen Thematiken erfahren. Einfach anmelden und Zugang zu den folgenden Themen erhalten

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Berlin, Deutschland
auf Anfrage
Düsseldorf
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
auf Anfrage
Eschborn
Hessen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Frankfurt Am Main
Hessen, Deutschland
auf Anfrage
Köln
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
Alle ansehen (9)

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

You should have:

  • Completed Introduction to Data Storage Subsystems for z/OS (ILO) (SK050) or
  • An Introduction to Data Storage Subsystems for z/OS (SS050) or
  • Fundamental knowledge of data storage devices

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Management

Themenkreis

This course is an introduction to the System-managed, Data Facility Storage Management Subsystem (DFSMS) environment where the dataset lifecycle is managed by predefined policy as required by service level agreements. It describes the components of the DFSMS architecture. At an overview level, it teaches the policy structure and how to build it using the Interactive Storage Management Facility (ISMF), ISMF is the storage manager's interface to building and maintaining the managed environment. The course also teaches how to develop and implement storage management strategies in z/OS as well as how to perform storage management tasks such as managing media, managing data, managing space, and managing availability.

Die digitale Umgestaltung ist heute nicht mehr nur ein erklärtes Ziel – sie ist zu einem Muss im IT-Bereich geworden. Die Einführung einer Hybrid Cloud bedeutet, dass Ihre IT-Infrastruktur in drei Schlüsselbereichen weiterentwickelt wird: Integration mobiler Services, Analyse von Daten und bessere Vorhersagbarkeit von Services durch entsprechende Prozesse. Es bedeutet, die APIs zu öffnen, um Innovation zu fördern und dabei die Sicherheit und Kontrolle aufrechtzuerhalten. Es geht darum, Daten zu erfassen und in Echtzeit Erkenntnisse zu gewinnen. Und darum, bei all dem die richtigen Service-Levels zu bieten.

Zusätzliche Informationen

  • Describe the significance of system managed storage and automation of the data set lifecycle
  • Specify the function and structure of the Volume Table Of Contents (VTOC), the VTOC index, and the catalog in relation to monitoring the location and the current status of a data set
  • Use ICKDSF to perform media management for volume preparation, surface analysis, and error handling
  • Apply techniques available to resolve common space management problems
  • Identify options to ensure data availability and recoverability
  • Use ISMF options such as sorting, filtering, and commands, to analyze data and volume attributes
  • Advise users to effectively and efficiently use external storage based on data set use and characteristics
  • Identify storage management functions that can be performed automatically in a DFSMS environment


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen