Storrytelling bei Vorträgen und Präsentationen

Comelio GmbH
In Berlin, Hamburg, Frankfurt Am Main und an 7 weiteren Standorten

1.550 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
030 8... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar berufsbegleitend
  • Anfänger
  • An 10 Standorten
  • 15 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Storrytelling bei Vorträgen und Präsentationen                                                   

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Goethestr. 34, 13086, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Dresden
Rosenstraße 36, 01067, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Düsseldorf
Stadttor 1, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Frankfurt Am Main
Mainzer Landstraße 50, 60325, Hessen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Hamburg
Stadthausbrücke 1-3, 20355, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
Alle ansehen (10)

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

keinePsychologie von Geschichten
Storys und Improvisation
Emotionen in Storys
Kreativitätsprozess Storytelling

Themenkreis

Kurslevel:
Einsteiger

Zielgruppe:
alle

Voraussetzungen:
keine

Methode:
Vortrag und Diskussion, Konkrete Einzel- und Gruppenarbeit mit Übungen.

Seminarziele:
In diesem Seminar lernen Sie Vorträge und Präsentationen mit Geschichten so anzureichern, dass die Inhalte besser behalten und tiefer begriffen werden. Es lassen sich mit den Methoden des Storrytellings Lebenserfahrungen vermitteln, Wissen weitergeben, Verhaltensänderungen bewirken und vieles mehr. Auch neuere Forschungen in der Psychologie oder in der Anthropologie belegen eindeutig, dass wir Menschen Geschichtenerzähler sind. Die meisten Dinge merken wir uns durch unser stark assoziatives Gehirn, was inzwischen auch allgemein im Marketing und Neuromarketing anerkannt ist.

Themen:
A. Psychologie von Geschichten
Unser assoziatives Gehirn - Gedächtnistraining und Storys - Mnemotechniken und Lernen - Entscheidungsfindung und Geschichten

B. Storys und Improvisation
Geschichte ? historia + narratio - Storytelling wissenschaftlich - Bausteine einer guten Geschichte - sinnstiftene Marken - Mythos - Konflikte in Geschichten

C. Emotionen in Storys
Sechs Emotionen - Emotionen triggern - Wort, Ton und Bild - visuelles und emotionales Storytelling - Methaphern

D. Kreativitätsprozess Storytelling
Gute Geschichten finden - Der kreative Prozess um die Geschichte - Aus Fehlern wird man klug, drum ist einer nicht genug - Die Zielgruppe . Reales versus fiktionales Storytelling


Zusätzliche Informationen

In diesem Seminar lernen Sie Vorträge und Präsentationen mit Geschichten so anzureichern, dass die Inhalte besser behalten und tiefer begriffen werden. Es lassen sich mit den Methoden des Storrytellings Lebenserfahrungen vermitteln, Wissen weitergeben, Verhaltensänderungen bewirken und vieles mehr. Auch neuere Forschungen in der Psychologie oder in der Anthropologie belegen eindeutig, dass wir Menschen Geschichtenerzähler sind. Die meisten Dinge merken wir uns durch unser stark assoziatives Gehirn, was inzwischen auch allgemein im Marketing und Neuromarketing anerkannt ist.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen