Strategische Machtpolitik der USA - Aspekte einer Konfliktprävention

VHS Essen
Online

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0201 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Online
Beschreibung

25 Jahre nach dem Ende der bipolaren Weltordnung ist die Welt immer noch auf der Suche nach einer neuen Ordnung. Die Welt ist "aus den Fugen geraten" hören wir immer wieder. Im Vortrag soll auf die Ursachen dieser Entwicklung eingegangen werden. Konkurrenz um Märkte, Ressourcen und Produktionsstätten, ökonomische und politische Interessen von Weltkonzernen und Staaten stellen ein gefährliches Gemisch an Spannungsursachen dar. Konfliktprävention hat nur mit einer gerechten Wirtschaftsweise eine dauerhafte Chance. Eine nachhaltige Politik, die die Bedürfnisse der heutigen Generation mit den Möglichkeiten kommender Generationen verbindet ist allenfalls punktuell möglich. Eine wesentliche Voraussetzung für dieses Ziel ist eine multilaterale Weltordnung, in der unterschiedliche Interessen auf kooperative Weise zum Ausgleich gebracht werden. Der Referent vertrat Deutschland zwölf Jahre in politischen NATO-Gremien und sechs Jahre in multinationalen Stäben der NATO.

Wichtige informationen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Forum
NATO
USA

Themenkreis

ESSENER FRIEDENS FORUM (EFF)
Das Essener Friedens-Forum ist ein Bündnis von Einzelpersonen und Organisationen, das Krieg als Mittel der Politik ablehnt und sich für friedliche Konfliktbearbeitung einsetzt. Bei den monatlichen Zusammenkünften thematisiert es aktuelle und grundlegende friedenspolitische Fragen und bereitet Aktivitäten und Veranstaltungen mit Experten vor. Das Essener Friedens Forum trifft sich innerhalb des Semesters am 3. Mittwoch im Monat in der VHS (außerhalb der Ferien). Weitere Informationen erhalten Sie bei: Monika Jennis, Tel. (02 01) 36 87 01, Bernd Brack, Tel. (02 01) 71 37 57, Bernhard Trautvetter, Tel. (02 01) 42 56 20 oder: kontakt@essener-friedensforum.de und www.essener-friedensforum.de.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen