Strategischer Prozessbegleiter

DIHK Service GmbH
Blended learning in Karlsruhe

3.900 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Blended
  • Karlsruhe
Beschreibung

WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.Veränderungsprozesse sind eine zunehmende Herausforderung für Unternehmen. Verantwortliche, Führungskräfte sowie Berater nehmen damit eine immer wichtiger werdende Rolle bei organisatorischen bzw. strukturellen Veränderungen ein. Diese Prozesse zu begleit

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Karlsruhe
Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Strategischer Prozessbegleiter (IHK)

Veränderungsprozesse stellen eine zunehmende Herausforderung für Unternehmen dar. Verantwortliche, Führungskräfte sowie Berater nehmen damit eine immer wichtiger werdende Rolle im Rahmen organisatorischer bzw. struktureller Veränderungen ein. Diese Prozesse zu begleiten sind eine besondere Herausforderung.
Neben dem dazu notwendigen Wissenüber die Dynamik von Veränderungen und deren Gestaltung, gehört die Klärung der eigenen Rolle und der Erwartungen von Auftraggebern bzw. der Geschäftsleitung zu den grundlegenden Schritten erfolgreicher Veränderung. Das Handeln in komplexen Systemen erfordert eine neue Qualität in der Leistung der Führungskräfte und in den Anforderungen an Mitarbeiter.
Der strategische Prozessbegleiter ist der Experte für Zusammenarbeit, Kommunikation und Konfliktbewältigung und beherrscht darüber hinaus die Methoden der Moderation und des strukturierten Problemlösens.

Ziel der Weiterbildung zum strategischen Prozessbegleiter (IHK) ist es, eine umfassende Kompetenz für die Begleitung von Entwicklungsprozessen zu schaffen, die unmittelbar in die praktische Arbeit als Führungskraft oder Berater einfließt.
Modul I:
Selbstreflexion und Kommunikation
Rolle und Aufgabe des Prozessbegleiters
Wahrnehmung
Systemische Betrachtung
Kommunikationstechniken
Fragearten
Zirkularität
Lösungsmethoden
Selbstreflexion im Lernprojekt

Modul II:
Konfliktmanagement - Umgang mit schwierigen Situationen und psychologische Grundlagen
Konfliktarten
Konflikttypen
Konfliktlösungsstrategien
Konfliktlösung als Beteiligter
Konfliktlösung als Moderator
Eskalationsstufen
Persönlichkeitsmodelle
Wahrnehmungs- und Kommunikationskanäle der Persönlichkeit
Kommunikation nach Schulz von Thun
Transaktionsanalyse nach Eric Berne
Das Wahrnehmungsmodell VAKOG
Selbstreflexion im Lernprojekt

Modul III:
Projektmanagement
Definition und Phasen des Projektmanagements
Die Rolle des Projektleiters
Weitere Rollen im Projektmanagement
Projektplan
Kreative Problemlösungstechniken
Selbstreflexion im Lernprojekt


Modul IV:
Team - Coaching
Was ist Coaching?
Rolle und Haltung des Coaches
Coachingtechniken in Teams und Grundlagen der Teamentwicklung
Moderation von Teamgesprächen
Ziel- und Teamvereinbarung
Methoden der Gruppen- und Teamberatung
Teambildung
Selbstreflexion im Lernprojekt

Modul V:
Organisationsentwicklung - Beratung
Was sind Organisationen?
Strategiemodelle in Organisationen
Gespräch mit dem Auftraggeber
Erwartungen der Beteiligten
Wie wirke ich auf den Auftraggeber oder die Beratenden?
Regeln für die Zusammenarbeit
Systemische Intervisionen in großen Systemen
Selbstreflexion im Lernprojekt

Modul VI:
Moderation

1. Tag
Projekte erfolgreich moderieren
Rolle und Aufgabe des Moderators in Projekten
Motivationstypen
SAV Lerntypen
Moderations- und Präsentationstechniken, sowie kreative Gestaltung
Selbstreflexion im Lernprojekt

2. Tag
Am Ende der Fortbildung steht die Präsentation der Facharbeit (Umfang max./12/Seiten). Im Anschluss an die Präsentation folgt ein internes Prüfungsgespräch über das präsentierte Thema, sowie über die allgemeinen Grundlagen der strategischen Prozessbegleitung.

Das interne Prüfungsgespräch findet gemäß Richtlinien des IHK Bildungszentrums Karlsruhe statt und schließt im Erfolgsfall mit der Erteilung des Zertifikats ab.
Führungskräfte, Personalreferenten, Organisations- und Personalentwickler, Unternehmensberater.
Übersicht:
Konfliktmanagement
psychologische Grundlagen
Coaching, Teamcoaching
Projektmanagement
Organisationsberatung
Moderation

Neben theoretischer Wissensvermittlung steht vor allem die praktische Erarbeitung und Selbsterfahrung durch Lernprojekte, Rollenspiele undÜbungen im Vordergrund. Alle praktischen Elemente werden ausgewertet, diskutiert und reflektiert. So werden die neuen Kompetenzen bestmöglich in den beruflichen und persönlichen Alltag der Teilnehmer integriert.

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen