Stressmanagement – Burn-Out-Prävention

Steinke-Institut GmbH
In Bonn

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
22818... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Bonn
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Verhaltensänderungen bei schädigenden Lebensgewohnheiten, die Stress mit verursachen, wie z.B. gestörter Biorhythmus-Schlafstörungen.
. Das Erlernen von individuellen Entspannungstechniken. Persönliche Stressfaktoren kennen lernen und reduzieren. Strategien zu erlernen, die befähigen, trotz hoher Belastung körperlich und seelisch gesund zu bleiben.
Gerichtet an: Führungskräfte, die an körperlichen und seelischen Stress-Symptomenleiden: Gefühl von Überforderung, Funktionsstörungen wie Bluthochdruck oder Spannungskopfschmerz, Konzentrationsproblemen und in ihrer Freizeit von berufsbezogenen Problemen nicht abschalten können. Mitarbeiter(innen), die mit Menschen arbeiten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bonn
Fürstenstr. 2-4, 53111, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Gerd Hegenberg
Gerd Hegenberg
Dozent

Studium zum Dipl. Sozialpädagogen

Themenkreis

Seminarinhalte:

Informationen mit Hilfen zur Selbsteinschätzung:

  • Was macht Stress mit unserem Körper?
  • Die wichtigsten Stresssignale und die 4 Stadien des Stress
  • Was sind „Stressfaktoren" und „Stresstypen"
  • Erstellung eine individuellen Stressprofils

Fragestellungen:

  • Wie kann ich Stress managen, abbauen, vorbeugen?
  • Wofür will ich meine Lebenskräfte einsetzen?
  • Wie verteile ich meine Energie und wie bekomme ich Energie?
  • Wie kann ich in meiner Freizeit besser abschalten und an all das Leid nicht mehr denken?
  • Thematische Auseinandersetzung mit der persönlichen Wertehierarchie
  • Was macht mein Leben lebenswert? Was sind meine Lebenswerte

Angebote mit dem Ziel der Verhaltensänderung:

  • Selbsthypnose-Imaginationstraining
  • Entspannungstraining zur Stressbewältigung
  • Methoden zur Selbsteinschätzung nach Konzepten der Transaktionsanalyse
  • Das Entwickeln neuer Bewältigungsstrategien

Anmeldeschluss: Spätestens jeweils 4 Wochen vor Seminarbeginn.

Trainingsdauer: 2 Tage mit jeweils 8 x 45 Minuten, zuzügl. Pausen

Teilnehmerzahl: 6 (Minimum) bis 10 (Maximum)

Was mitbringen: Bequeme, lockere Kleidung, evtl. Decke und Isomatte

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

450 €


Maximale Teilnehmerzahl: 10

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen