Stressreduktion durch persönliche Arbeitsmethodik und Zeitmanagement

grossmann training
In Frankfurt

980 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0) 7... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Praktisches Seminar
  • Anfänger
  • Frankfurt
  • 16 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Tage
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Keiner hat Zeit, jeder hat zuviel zu tun. Arbeitszeitverkürzungen, Mitarbeiterabbau, kürzere Produktlebenszyklen, schnellere Auftragsabwicklung, Innovationsschübe und interne Umstrukturierungen mit dem Ziel von "leanen" Organisationsformen belasten zusätzlich die sowieso schon knappe Arbeitszeit. Dieses Seminar zeigt Ihnen, wie Sie Prioritäten richtig setzen, Stress wirksam abbauen und Zeit für wichtige Aufgaben schaffen. Die Methoden fußen auf einfachen Methoden der Selbstorganisation, das..
Gerichtet an: Mitarbeiter, die ihre Ordnung und Prozesse im Büro / im Arbeitsalltag verbessern wollen. Mitarbeiter, die ihre Arbeitszeit effizienter und effektiver einsetzen wollen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
Freie Auswahl
Frankfurt
Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Menschen, die Ihre Zeit besser im Griff haben wollen Menschen, die künftig die Aufgaben, mit denen sie betraut worden sind, schneller erledigt wissen wollen Menschen, die ihren Tag effizienter gestalten wollen Menschen, die bisher schwer nein sagen können Menschen, die künftig weniger fremdbestimmt durch ihr Leben gehen wollen Menschen, die ihre Ziele besser verfolgen wollen Menschen, die reich werden wollen

· Voraussetzungen

Interesse an der Thematik Bereitschaft zur Mitarbeit im Training

· Qualifikation

20 Jahre Trainererfahrung - aus Tätigkeit für Einzelfirmen (Inhouse-Trainings) und - aus der Tätigkeit für Weiterbildungsinstitute (Offene Veranstaltungen) 20 Jahre erfolgreiche Selbständigkeit als Trainer - immer wieder gern gebucht

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Besonders erfahrener Trainer Kurzweiliges Training mit spannenden Visualisierungen am Flip Chart durch den Trainer Zahlreiche Übungsmöglichkeiten Nachstellten beruflicher Situationen Eine Atmosphäre, die konstruktives und entspanntes Arbeiten und Erkenntnisgewinn zuläßt

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Zusendung von Trainingskonzept und Imagebroschüre Gern auch ein kurzes telefonisches Interview zur Klärung von Erwartungen oder Befürchtungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Ziele erreichen
Selbstdisziplin
Eigenmotivation
Delegieren kö

Dozenten

Bernd Grossmann
Bernd Grossmann
Inhaber + Trainer

Studium der Betriebswirtschaftslehre und der Psychologie. Ausbildung in klientenzentrierter Gesprächsführung / Gesprächstherapie - nach Carl Rogers 4 Jahre Betreuung und später Leitung eines Verkaufsgebietes, 16 Jahre Trainingserfahrung im Investitionsgüter-Sektor. Verhandlungstrainer für Projektleiter, Kundendiensttrainer und Trainer für Führungskräfte. Spezialisiert auf die Zielgruppe "Servicetechniker im Innen- (Hotline) und im Außendienst (Reparatur und Wartung)" bietet er Trainingskonzepte zur Verbesserung der Kundenorientierung im After Sales.

Themenkreis

Keiner hat Zeit, jeder hat zuviel zu tun. Arbeitszeitverkürzungen, Mitarbeiterabbau, kürzere Produktlebenszyklen, schnellere Auftragsabwicklung, Innovationsschübe und interne Umstrukturierungen mit dem Ziel von "leanen" Organisationsformen belasten zusätzlich die sowieso schon knappe Arbeitszeit.

Dieses Seminar zeigt Ihnen, wie Sie Prioritäten richtig setzen, Stress wirksam abbauen und Zeit für wichtige Aufgaben schaffen. Die Methoden fußen auf einfachen Methoden der Selbstorganisation, das Oberziel heißt: Mehr leisten mit weniger Aufwand.

Ziele:
Die Teilnehmer
  • grenzen die "zeitbindenden Störungen" in ihrem Arbeitsalltag ab
  • sind sich des Ursache-Wirkung-Zusammenhangs der "zeitbindenden Störungen" bewußt und erarbeiten in problemorientierten Kleingruppen Lösungsstrategien
  • planen die Beteiligung "Mitbetroffener" in ihrem Arbeitsumfeld und suchen nach Kontrollmöglichkeiten, um die eingeleitete Strategie auch wirksam realisieren zu können
  • übertragen die Erfahrungen aus der Gruppenarbeit auf ihre persönliche Situation und entwickeln individuelle Strategien für sich selbst
  • kennen die grundsätzlichen Ansätze der Arbeitsmethodik und des Zeitmanagements und können die verwendbaren Impulse in ihren individuellen Strategien berücksichtigen

Inhalte:
  • Die Teilnehmer sind sich des Ursache-Wirkung-Zusammenhangs der "zeitbindenden Störungen" bewusst und erarbeiten in problemorientierten Kleingruppen Lösungsstrategien
  • Der Management-Regelkreis als roter Faden für eine Störungsreduzierungsstrategie
  • Probleme transparenter machen mit dem Ursachen-/Möglichkeiten-Raste
  • Zielsetzung und Maßnahmenplanung zur Gewährleistung einer angemessenen Schrittfolge und klaren Einschätzung der zu erwartenden Schwierigkeiten
  • "Betroffene als Beteiligte gewinnen" - ein Ansatz zur Integration statt Konfrontation
  • Die motivierende Ergebniskontrolle zur bewussten Verfolgung von Veränderungsprozessen
  • Wichtige Methoden des Zeitmanagements wie
  • ABC-Analyse und Pareto-Prinzip
  • Prinzip der schriftlichen Planung: Tages-, Wochen- oder Monats-, Jahresplanung
  • Schreibtischordnung und persönliches Archivieren
  • Tagesleistungshochs und -tiefs, "Balance" zwischen Arbeitszeit und Freizeit
  • Tagesbilanz und "Stille Stunde"
  • Die Kunst der konsequenten Delegation als Hilfe für eine erfolgreiche Störungsreduzierungsstrategie
  • Persönliche Fitness an Schreibtisch und PC: Entspannung und Kräftigung für den Büroalltag

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen