Studienfahrt: Deventer - Eine Stadt in der Provinz Overijssel (NL)

Volkshochschule Stolberg
In Stolberg

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
24028... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • VHS
  • Stolberg
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Deventer gehört zu den bedeutenden Handelsstädten im Gebiet der Ijssel. Bis ins 17. Jh. war die Stadt Umschlaghafen zwischen Holland und den deutschen Ländern.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Stolberg
Frankentalstraße 3, 52222, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Georg Tilger
Georg Tilger
Dozent

Themenkreis

Deventer gehört zu den bedeutenden Handelsstädten im Gebiet der Ijssel. Bis ins 17. Jh. war die Stadt Umschlaghafen zwischen Holland und den deutschen Ländern. Die Mitgliedschaft in der Hanse war logische Konsequenz. Tuchhandel aber auch Nahrungsmittel gehörten zu den Waren, die auf den fünf (!) Messen vertrieben wurden. Der Name für die Einwohner gibt hierauf einen Hinweis: man nannte sie „getrocknete Schellfische“.
Die Ursprünge der Stadt lassen sich bis in die karolingische Zeit zurück verfolgen. Im heutigen Stadtplan ist die alte karolingische Befestigung zu erkennen. Deventer war im Mittelalter Teil des geistlichen Territoriums der Bischöfe von Utrecht. Es wurde gerühmt als Schulstadt und seit 1477 als das größte Zentrum des Buchdrucks in den Niederlanden. Ein Drittel aller Wiegendrucke der Niederlande wurde in Deventer gedruckt. Deventer war auch ein Mittelpunkt der vorreformatorischen Bewegung der devotio moderna. Ihr Mitbegründer Geert Groote stammte aus Deventer
Heute besitzt Deventer mit seinen erhaltenen Baudenkmälern ein attraktives historisches Stadtbild. Vor allem das Gebiet um den Brink mit der Waage (1528) und das Haus „Die drie Haringen“ (1575) sind schöne Beispiele für Baukunst der Renaissance in den Niederlanden. Aber auch sonst hat Deventer viel Interessantes zu bieten: Von der Kunst eines Terborch bis zur kulinarischen Spezialität, dem Deventer Honigkuchen.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Preis (Bus u. Führung): 33,- plus 3,- € Anmeldegebühr

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen