Studiengang Fernsehjournalismus

Bayerische Akademie für Fernsehen e.V.
In Unterföhring

6.900 
inkl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
89427... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Berufsausbildung
  • Unterföhring
  • Dauer:
    10 Monate
Beschreibung

DAS STUDIUM
Ziel ist es, den Studenten und Studentinnen in einem zehnmonatigen Vollzeitstudium ein
Fundament zu geben, auf dem sie als Jungredakteure oder Videojournalisten mit Kamera- und Schnittkenntnissen in den Beruf einsteigen können. Neben einem breit gefächerten, theoretischen Wissen, werden in erster Linie praktische Fähigkeiten für den späteren Beruf vermittelt.

Wichtige informationen

Web:Pcurso:Detalles:Modalite:Txt Schulische Ausbildung

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Unterföhring
Betastrasse 5, D-85774, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

ZUM ABLAUF Die Studentinnen und Studenten erstellen von Beginn an eigenständig Beiträge. Betreut werden sie dabei von erfahrenen Dozenten, die direkt aus dem Branchenalltag kommen. So haben die Studenten den höchstmöglichen Bezug zur Berufswirklichkeit, zu Redaktionen und Produktionsfirmen. Kleine Teilnehmerzahlen in den Kursen ermöglichen allen Studenten bei Übungen einen intensiven Umgang mit dem technischen Equipment.

· Voraussetzungen

Abitur/ FH-Reife und journalistische Vorkenntnisse (Praktika), 18 – 30 Jahre (Ausnahmen sind in begründeten Fällen möglich)

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Die Bayerische Akademie für Fernsehen ist kein gewinnorientiertes Unternehmen, sondern ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. Die BAF finanziert sich nach einem 3-Säulen- Modell: - Staatliche Gelder - Förderer und Sponsoren - Studiengebühren Diese Rechtsform garantiert, dass alle Fördergelder unmittelbar den Studierenden zu Gute kommen. Dadurch entsteht ein qualitativer Mehrwert, der in der Ausbildungslandschaft für Fernsehausbildungen einmalig ist.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Telefonisches Beratungsgespräch, oder Einladung zu einem Infoabend.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Jungredakteur
Videojournalist
Kamera und Schnittkenntnisse

Dozenten

Dr. Stefan Leifert
Dr. Stefan Leifert
Korrespondent im ZDF-Studio Brüssel

Dr. Stefan Leifert, Jg. 1977, ist seit 2014 Korrespondent im ZDF-Studio Brüssel. Davor neun Jahre Korrespondent im ZDF-Hauptstadtstudio Berlin. Studium Philosophie, Theologie und Kommunikationswissenschaft an der Hochschule für Philosophie SJ München und am University College Dublin. 2006 promovierte er zum Dr. phil. an der Hochschule für Philosophie über Ethik und Bildberichterstattung. Zuvor viele Jahre Freier Mitarbeiter beim Bayerischen Rundfunk und für verschiedene Tageszeitungen. Stipendiat des Cusanuswerks und des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD).

Themenkreis

Fernsehjournalismus:

  • Fernsehjournalistische Grundausbildung, Themenfindung, Recherche

  • Erstellung aktueller TV-Formate wie Nachrichten, Magazine, Reportagen, VJ-Beiträge

  • Interview- und Moderationsübungen, Diktion

  • Recherche, journalistische Darstellungsformen, Filmtext

  • Produktion mehrerer Talkshows im hauseigenen Studio

    Regelmäßige praktische Übungen an den Geräten ergänzen den Unterricht.

    Produktionstechnik:

  • Fundierte technische Kenntnisse sowie Vermittlung des Produktionsablaufs für die Zusammenarbeit mit Kameraleuten und Cuttern

  • Drehpraxis mit profesionellen Kameratypen und Schnittprogrammen

  • Theoretisches und praktisches Kennenlernen einer EB-Kamera

  • Licht- und Tontechnik

  • Linearer und non-linearer Videoschnitt

  • Studiotechnik

  • Bildgestaltung

  • Montage

    Medienkunde:

    • Programmwirtschaft und Programmplanung

    • Medienforschung

    • Medienpolitik

    • Presserecht und journalistische Ethik


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen