Styling (berufsbegleitend)

AMD Akademie Mode & Design GmbH
In Hamburg, Berlin und München

490 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
08938... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Grundlagen aus den Bereichen Fotografie, Modegeschichte,. Produktion, Trendrecherche, Ästhetik, Gestaltungslehre,. Form-, Farb- und Materialkunde. Diese übergreifenden Kompetenzbereiche finden direkte. Anwendung in einem praktischen Shooting-Projekt.
Gerichtet an: Interessierte an Medien, Mode, Marken, Designer, Styling.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Franklinstr. 10, 10587, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Hamburg
Alte Rabenstraße 1, 20148, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
München
Infanteriestraße 11a, 80797, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Keine formalen Teilnahmevoraussetzungen. Zur Bewerbung gehören ein Motivationsschreiben, ein Lebenslauf und ein persönliches Gespräch an der AMD.

Themenkreis

Die visuelle Kraft der Bilder entscheidet über Aufmerksamkeit, Positionierung, Erfolg oder Image. Stylisten arbeiten für Medien, Mode, Marken und Designer. Sie schaffen Themen- und Bilderwelten für Produkte aller Art.

Das markenspezifische Image in Lookbooks oder Window-Stylings zusammenzustellen, die Stil-Aussage eines Trends in Editorials der Magazine zusammenzusetzen, die Essenz einer Kollektion als Fashion-Statement auf den Catwalk zu bringen: Das sind die Aufgaben der Mode- und Lifestyle-Stylisten. Auftraggeber der Stylisten sind Unternehmen, Werbefilmproduktionen, Fotografen und Redaktionen.

Inhalte:

  • Inszenierung / Fotografie Geschichte
  • Ästhetik / Wahrnehmungstheorie
  • Gestaltungslehre / Material, Farbe, Form
  • Trendtheorie / Trendanalyse / Trendrecherche
  • Angewandtes Styling (Theorie & Praxis)
  • Projektmanagement
  • Konzeptionelle Planung
  • Fotoshooting
  • Postproduction
  • Personal Skills

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Kursgebühr: 490,- Euro monatlich, 290,- Euro einmalige Anmeldegebühr