Suchtberatung und Prävention (Zertifikats-, Hochschuhl- und Masterlehrgang)

Fachhochschule St. Pölten
In St. Pölten (Österreich)

3.800 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 43... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • St. pölten (Österreich)
  • Dauer:
    1 Jahr
Beschreibung


Gerichtet an: Interessierte im Bereich Suchtberatung und Prävention

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
St. Pölten
Matthias Corvinus-Straße 15, 3100, Niederösterreich, Österreich
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Einschlägige abgeschlossene Berufsausbildung und mind. einjährige Berufstätigkeit  Möglichst eine entsprechende berufliche Praxis während des Lehrgangs im Sozial-, Gesundheits- oder Bildungsbereich

Themenkreis

Die AbsolventInnen kennen die wichtigsten Instrumente der Suchtberatung und Prävention und können diese für die Betreuungsarbeit in einer Einrichtung des Sozial- und Gesundheitswesens qualifiziert anwenden.

Die Ausbildung ist modular aufgebaut. Der Umfang der Module variiert je nach Ausbildungform.

Die Hauptmodule sind:

  • Suchttherorie und Interventionstheorie
  • Suchtformen und deren Behandlung
  • Fallarbeit und Systemanalyse
  • Methodik der Beratung und Prävention
  • Exkursionen
  • Komorbidität
  • Suchthilfesystem in Österreich
  • Führen und Leiten (nur beim Masterlehrgang)
  • Training on Project

Ausbildungsort
Wien, zwei Module (Start und Ende) an der FH St. Pölten

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: je nach Ausbildungsform

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen