Suchtkrankheiten im Betrieb III

Poko-Institut
In Bad Dürkheim

1.195 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0251/... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Bad dürkheim
Beschreibung

Das Thema Sucht wird für Betriebsrat und Arbeitgeber nicht erst dann relevant, wenn bereits eine Erkrankung eingetreten ist. Die weite Verbreitung von Suchterkrankungen macht es für jeden Betrieb notwendig, sich mit diesem Thema bereits im Vorfeld auseinanderzusetzen. Durch geeignete Maßnahmen können Kollegen frühzeitig sensibilisiert und gefährdete Personen adäquat unterstützt werden. Der Betriebsrat kann sich aktiv daran beteiligen, die Suchtprävention im Betrieb aufzubauen oder weiter zu verbessern und dazu beitragen, suchtauslösende Faktoren zu erkennen und zu vermeiden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bad Dürkheim
Rheinland-Pfalz, Deutschland
Plan ansehen

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Themenkreis

Das Thema Sucht wird für Betriebsrat und Arbeitgeber nicht erst dann relevant, wenn bereits eine Erkrankung eingetreten ist. Die weite Verbreitung von Suchterkrankungen macht es für jeden Betrieb notwendig, sich mit diesem Thema bereits im Vorfeld auseinanderzusetzen. Durch geeignete Maßnahmen können Kollegen frühzeitig sensibilisiert und gefährdete Personen adäquat unterstützt werden. Der Betriebsrat kann sich aktiv daran beteiligen, die Suchtprävention im Betrieb aufzubauen oder weiter zu verbessern und dazu beitragen, suchtauslösende Faktoren zu erkennen und zu vermeiden.

Auf den Punkt: In diesem Seminar können Sie Ihr Wissen auf diesem Gebiet vertiefen und erfahren, wie Suchtprävention im Betrieb professionell gestaltet werden kann. Sie erhalten einen Überblick über neue Therapieformen und lernen Möglichkeiten kennen, überbetriebliche Strukturen zur Suchtprävention zu nutzen. Ein intensiver, über die Theorie hinausgehender, persönlicher Erfahrungsaustausch ist Teil dieses Seminars und verlangt von den Teilnehmern die Bereitschaft, sich darauf einzulassen.

Suchtprävention im Unternehmen

  • Einfluss von Arbeitsplatzbedingungen und Führungsverhalten
  • Organisationsanalyse und Betriebspolitik
  • Betriebsklimaanalyse und Suchtprävention
  • Organisation und Durchführung von Informationsveranstaltungen

Professionalisierung der betrieblichen Suchtprävention

  • Möglichkeiten der Aus-, Fort- und Weiterbildung
  • Suchtkrankenhilfe im Betrieb
  • Professionelles Handeln im Arbeitskreis Alkohol

Überbetriebliche Unterstützung durch Arbeitskreise und Fachstellen

  • Regionale und überregionale Arbeitskreise
  • Suchtpräventive Fachstellen

Therapieformen im Überblick

  • Stationäre und ambulante Therapieformen im Vergleich
  • Bedeutung ambulanter Therapieformen für die betriebliche Suchtarbeit

Zusätzliche Informationen

Ausschuss für Arbeitssicherheit,Betriebsratsmitglied,Personalausschuss,Personalrat,Schwerbehindertenvertretung,Sozialausschuss,Betriebsrat

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen