Sun Java(TM) System Application Server Platform Edition 8: Konfiguration und Bereitstellung

AS-SYSTEME Unternehmensberatung
In Zürich und Bern (Schweiz)

2.900 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
711 9... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Dieser Kurs vermittelt folgende Kenntnisse und Fähigkeiten: - Installieren des Application Servers. - Beschreiben der Application Server-Architektur. - Ausführen von administrativen Aufgaben über das Befehlszeilendienstprogramm asadmin und die Administrationskonsole. - Bereitstellen von J2EE-Anwendungen auf dem Application Server. - Konfigurieren der Protokollierung des A..
Gerichtet an: Der Kurs richtet sich an Anwendungsentwickler, technische Consultants sowie an Mitarbeiter, die für Entwurf, Entwicklung und Implementierung von J2EE-Komponenten und -Anwendungen auf dem Application Server verantwortlich sind.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bern
Mühlemattstrasse 14a, CH-3007, Bern, Schweiz
auf Anfrage
Zürich
Javastrasse 4, CH-8604, Zürich, Schweiz

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Um diesen Kurs erfolgreich absolvieren zu können, sollten Sie über folgende Vorkenntnisse verfügen: - Grundlegende Erfahrung mit der UNIX-Administration (vorzugsweise mit dem Betriebssystem Solaris) - Erfahrung mit SQL-Datenbanken (Standard Query Language) - Vertrautheit mit Entwicklungsprozessen und Rollen bei der Entwicklung von J2EE-Anwendungen - Erfahrung mit d...

Themenkreis

Trainingsziel

Dieser Kurs vermittelt folgende Kenntnisse und Fähigkeiten:

  • Installieren des Application Servers


  • Beschreiben der Application Server-Architektur


  • Ausführen von administrativen Aufgaben über das Befehlszeilendienstprogramm asadmin und die Administrationskonsole


  • Bereitstellen von J2EE-Anwendungen auf dem Application Server


  • Konfigurieren der Protokollierung des Application Servers


  • Paketerstellung und Bereitstellen von Web Services auf dem Application Server


  • Konfiguration der Datenbankanbindung des Application Servers


  • Implementieren von Sicherheitsfunktionen für J2EE-Anwendungen


  • Migrieren von Anwendungen auf den Application Server


  • Fehlerbehebung am Application Server


Teilnehmerkreis

Der Kurs richtet sich an Anwendungsentwickler, technische Consultants sowie an Mitarbeiter, die für Entwurf, Entwicklung und Implementierung von J2EE-Komponenten und -Anwendungen auf dem Application Server verantwortlich sind.

Voraussetzungen

Um diesen Kurs erfolgreich absolvieren zu können, sollten Sie über folgende Vorkenntnisse verfügen:

  • Grundlegende Erfahrung mit der UNIX-Administration (vorzugsweise mit dem Betriebssystem Solaris)


  • Erfahrung mit SQL-Datenbanken (Standard Query Language)


  • Vertrautheit mit Entwicklungsprozessen und Rollen bei der Entwicklung von J2EE-Anwendungen


  • Erfahrung mit der J2EE 1.3 API (Application Programming Interface) (empfohlen)


  • Kenntnis der Kursinhalte zu Sun Java System Application Server 7 (IAS-3319 und IAS-4318) (empfohlen)


Überblick über den Inhalt des Trainings

Der Kurs "Sun Java System Application Server Platform Edition 8:

Konfiguration und Bereitstellung" vermittelt die nötigen Fähigkeiten

für Installation, Wartung, Tuning und Fehlerbehebung an der Sun Java

System Application Server Platform Edition 8 (Application Server)

(früher: Sun Open Net Environment [Sun ONE] Application Server 7) in

einer Entwicklungsumgebung. Bei den Teilnehmern wird die Fähigkeit zum

Schreiben von Programmen in der Programmiersprache Java nicht

vorausgesetzt. Während des Kurses werden zur Veranschaulichung

verschiedener Konzepte jedoch mehrfach Anwendungen bereitgestellt, die

auf der J2EE[TM]-Plattform (Java 2 Platform, Enterprise Edition)

basieren. Die Tools zur Administration und Bereitstellung von

Anwendungen auf dem Application Server werden vorgestellt.

Dieser Kurs behandelt darüber hinaus folgende Themen:

Serverarchitektur, Datenpersistenz und Transaktionen, Verfahren zur

Anwendungspaketierung, Beispielanwendungen im Bundle mit der

Application Server-Software, Java Message Service (J.M.S.) und

Message-Driven Beans, Java Remote Method Invocation über

Internet-Clients mit Inter-ORB Protocol Technologie (Java RMI-IIOP

Technologie), eine Einführung in die Entwicklung von Web Services und

Anwendungsmigration.

Sun Java System Application Server-Architektur und -Funktionen

  • Beschreiben der Application Server-Funktionen
  • Identifizieren der unterstützten Plattformen
  • Beschreiben der Application Server-Architektur
  • Beschreiben der APIs und Services der J2EE-Plattform 1.4
  • Beschreiben der Serveranforderungen der J2EE 1.4-Spezifikation
  • Beschreiben von Web Services und dem Simple Object Access Protocol (SOAP)
  • Beschreiben der Unterstützung für die JDBC-Technologie (Java DataBase Connectivity)
  • Beschreiben der Integration der Software ''Sun Java System Message Queue'' (Message Queue, früher: Sun ONE Message Queue)


Installation des Application Servers

  • Beschreiben der Distributionen in den Application Server-Produkten
  • Beschreiben der Systemanforderungen
  • Beschreiben der Installationstypen
  • Beschreiben der Verzeichnisstruktur des Application Servers
  • Identifizieren der Administrationsdomänen
  • Starten des Application Servers
  • Zugriff auf die Administrationskonsole
  • Deinstallieren des Application Servers


Konfiguration und Administration von Application Server

  • Beschreiben der Datei domain.xml
  • Identifizieren der Administrationstools und Dienstprogramme
  • Identifizieren der Konfigurationstools
  • Beschreiben des CLI-Dienstprogramms asadmin
  • Zugriff auf die Administrationskonsole
  • Beschreiben der Anschlüsse
  • Beschreiben virtueller Server


Packen und Bereitstellen von Beispielanwendungen

  • Beschreiben des Packens von Anwendungen mit J2EE
  • Identifizieren der Bündel mit Beispielanwendungen
  • Identifizieren der Entwicklertools
  • Beschreiben des Ant Build Tools
  • Beschreiben des PointBase-Datenbankservers
  • Bereitstellen von Anwendungen mit dem CLI-Dienstprogramm asadmin
  • Bereitstellen von Anwendungen mit der Administrationskonsole
  • Bereitstellen von Anwendungen mit dem Autodeploy-Verzeichnis
  • Bereitstellen von Anwendungen mit dem Dienstprogramm Deploytool


Application Server-Protokollierung

  • Beschreiben der Protokollierungsfunktionen des Application Servers
  • Angeben der Speicherorte der Protokolldateien
  • Konfigurieren von Protokollierungseinstellungen
  • Konfigurieren der Speicherorte von Protokolldateien
  • Beschreiben der Subsystem-Protokollierung
  • Konfigurieren der Subsystem-Protokollierung
  • Anzeigen von Protokolldateien
  • Interpretieren von Protokolldateien
  • Rotieren von Protokolldateien
  • Konfigurieren der Protokollierung von virtuellen Servern


Web-Services

  • Beschreiben von Web Services
  • Überblick über Web Service-Standards
  • Beschreiben von SOAP
  • Beschreiben der Web Services Description Language (WSDL)
  • Beschreiben von UDDI (Universal Description, Discovery and Integration).
  • Erstellen von Web Services mit Java Specification Request 109 (JSR-109)


Java RMI-IIOP Technologie

  • Beschreiben der Java Remote Method Invocation (RMI)
  • Beschreiben von IIOP und Common Object Request Broken Architecture (CORBA)
  • Beschreiben der Java RMI-IIOP-Technologie
  • Beschreiben der ORB-Funktionen (Object Request Broker)
  • Beschreiben von Client-Typen
  • Beschreiben des Anwendungsclientcontainers


Datenbank-Konnektivität

  • Beschreiben der JDBC-API
  • Verwenden einer JDBC-Ressource
  • Beschreiben der Benennung mit der Java Naming and Directory Interface(TM) (JNDI)
  • Beschreiben von DataSource-Vorteilen
  • Verwenden des PointBase-Datenbankservers
  • Konfigurieren der Datenbank-Konnektivität


Persistenz

  • Beschreiben von Persistenz-Typen
  • Beschreiben der Bean-Managed Persistenz (BMP)
  • Beschreiben der Container-Managed Persistence (CMP)
  • Beschreiben der CMP-Zuordnung


Transaktionen

  • Beschreiben von Transaktionen
  • Zusammenfassen der Unterstützung für Transaktionen
  • Beschreiben der Abgrenzung von Container-Managed-Transaktionen (CMT)
  • Konfigurieren des Transaktionsdienstes
  • Überwachen des Transaktionsdienstes


Implementieren von Sicherheitsfunktionen für den Application Server

  • Beschreiben des J2EE-Anwendungssicherheitsmodells
  • Beschreiben der Benutzerauthentifizierung.
  • Beschreiben von Sicherheitsrollen
  • Beschreiben von Sicherheitsbereichen
  • Konfigurieren von Bereichen auf dem Application Server
  • Konfigurieren der Rollenzuordnung auf dem Application Server


Arbeiten mit der Message Queue

  • Beschreiben von Java Message Service (JMS)
  • Beschreiben von Message-Driven Beans (MDBs)
  • Beschreiben der Message Queue-Funktionen
  • Verwalten der Message Queue
  • Konfigurieren von JMS Anwendungsunterstützung


Migrieren von Anwendungen auf den Application Server

  • Beschreiben der Softwaremigration
  • Beschreiben des Java Application Verification Kit für Unternehmen
  • Beschreiben des Migrationstools
  • Installieren und Verwenden des Installationstools
  • Durchführen von Aufgaben nach der Installation
  • Beschreiben der Beschränkungen des Migrationstools
  • Beschreiben des Aktualisierungstools


Problembehandlung

  • Identifizieren von Informationsquellen zur Problembehebung
  • Identifizieren domänenbezogener Probleme
  • Identifizieren anwendungsbezogener Probleme
  • Identifizieren leistungsbezogener Probleme
  • Tunen der Java Virtual Machine
  • Tunen des Application Servers
  • Tunen von Anwendungskomponenten


Kurssprache deutsch, Unterrichtsmaterial überwiegend in englischer Sprache.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen