Sun StorageTek ACSLS-HA-Administration mit Sun Cluster

AS-SYSTEME Unternehmensberatung
Inhouse

600 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
711 9... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Inhouse
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Dieser Kurs ist für Benutzer bestimmt, die in einer Hochverfügbarkeitsumgebung (HA) die Sun StorageTek ACSLS (Automated Cartridge System Library Software) bedienen oder verwalten. Der Kurs bietet eine Einführung in die Prinzipien des Clusters, erläutert die Verwendung der verschiedenen Netzwerkschnittstellen, beschreibt die Spiegelung des Root-Datenträgers und die externe Speicherung, zeigt di..
Gerichtet an: Der Kurs richtet sich an Systemadministratoren, -operatoren und Leiter von Rechenzentren.

Wichtige informationen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Um diesen Kurs erfolgreich absolvieren zu können, sollten Sie über folgende Vorkenntnisse verfügen: - Um diesen Kurs erfolgreich absolvieren zu können, sollten die Teilnehmer über Arbeitserfahrung mit UNIX, ACSLS, Sun Cluster Server und Sun Volume Manager verfügen.

Themenkreis

Trainingsziel

Dieser Kurs ist für Benutzer bestimmt, die in einer Hochverfügbarkeitsumgebung (HA) die Sun StorageTek ACSLS (Automated Cartridge System Library Software) bedienen oder verwalten. Der Kurs bietet eine Einführung in die Prinzipien des Clusters, erläutert die Verwendung der verschiedenen Netzwerkschnittstellen, beschreibt die Spiegelung des Root-Datenträgers und die externe Speicherung, zeigt die angepassten ACSLS-Cluster-Datendienste auf und stellt die Befehle für den Betrieb und die Fehlerbehebung der HA-Komponente von ACSLS vor. Dieser Kurs vermittelt folgende Kenntnisse und Fähigkeiten:

  • Definieren der ACSLS-Hochverfügbarkeitsumgebung


  • Identifizieren der Komponenten der Lösung


  • Auflisten der Vorteile der Lösung


  • Erläutern der Funktion von Sun Cluster in ACSLS-HA-Umgebungen


  • Beschreiben der Elemente einer aktiv/passiven Konfiguration


  • Kenntnis des Konzepts variabler IP-Adressen


  • Erläutern des Zwecks der Intra-Cluster-Kommunikation


  • Kenntnis der Sun Cluster-Ressourcen in der Lösung


  • Kenntnis der Funktion von IPMP in einer ACSLS-HA-Umgebung


  • Erläutern des Konfigurationsprozesses in Sun Cluster


  • Beschreiben der Funktion von ACSLS-HA-Datendiensten


  • Erläutern der Überwachung von Bandbibliotheken in der HA-Umgebung


  • Erläutern des Prinzips der Wartung in HA-Umgebungen


  • Verstehen der Bedeutung von Failover bei ACSLS-Clients


Teilnehmerkreis

Der Kurs richtet sich an Systemadministratoren, -operatoren und Leiter von Rechenzentren.

Voraussetzungen

Um diesen Kurs erfolgreich absolvieren zu können, sollten Sie über folgende Vorkenntnisse verfügen:

  • Um diesen Kurs erfolgreich absolvieren zu können, sollten die Teilnehmer über Arbeitserfahrung mit UNIX, ACSLS, Sun Cluster Server und Sun Volume Manager verfügen.


Überblick über den Inhalt des Trainings

ACSLS-HA im Überblick

Sun Cluster-Konzepte

IPMP-Konzepte

Das Gesamtbild

Verwalten von Volumes mit Solaris Volume Manager

Sun Cluster-Konfigurations- und -Datendienste

Vorgänge in der ACSLS-HA-Umgebung

Wartung in der ACSLS-HA-Umgebung


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen