Supervisor I-IV

DIHK Service GmbH
In Berlin

680 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.• Personen, die bereits über einige Erfahrung in der praktischen Arbeit als Supervisor / Bereichsleiter bei Veranstaltungen verfügen
• Personen, die sich auf den Einsatz als Supervisor / Bereichsleiter vorbereiten wollen
• Unternehmen, die ihre Supervisoren / Bereichsleiter gezielt schulen wollen

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Für die Arbeit der Ordnungskräfte bei Veranstaltungen gibt es in Deutschland keine allgemeingültige und verbindliche Qualifizierung – weder für die Basismitarbeiter noch für die verantwortungsvolle Arbeit als Supervisor oder Einsatzleiter.

Viele der vorhandenen Abläufe und Prozedere basieren auf Erfahrung – standardisierte Handlungsvorgaben oder –hilfen existieren kaum.

So sehr die Erfahrung eine unabdingbare Voraussetzung für das Arbeiten als Supervisor ist, wichtig ist jedoch auch das fundierte Grundlagenwissen und der theoretische Hintergrund. Ziel ist eine strukturierte theoretische und damit auch überprüfbare und vergleichbare Ausbildung in allen Bereichen der Veranstaltungsplanung und –durchführung – von der Einlassplanung bis hin zur Umsetzung, vom Wissen über die Funktion von Abschrankungen bis hin zum Verständnis der eigenen Rolle und Verantwortlichkeit.
Auch Teamführung, Arbeitsmittel oder die Etablierung von Handlungsroutinen sind Themen, die der Kurs aufgreift und praxisrelevant vermittelt. Die Seminare bieten die Möglichkeit, vorhandene Erfahrung und das vorhandene Wissen theoretisch wie auch praktisch auszubauen und zu vertiefen.
Alle Module wurden konzipiert von erfahrenen Praktikern und wurden auf theoretischer Ebene ergänzt durch den aktuellen Stand des Wissens und der Technik.

Die einzelnen Module bauen jeweils aufeinander auf und behandeln den Arbeitsbereich „Veranstaltungen“.
Ergänzt werden können die Seminare durch die hierauf aufbauenden Einsatzleiter-Schulungen.
Da die Inhalte der Module SV I-IV stark aufeinander aufbauen, setzt der Besuch der Module II-IV den Besuch des jeweils vorausgegangenen Moduls voraus.

Inhalte
Supervisor I
Anforderungsprofil (persönlich und professionell)
Einsatzvorbereitung (Informationen, Ausrüstung, Personalauswahl, Mitarbeitereinweisung für alle Bereiche)
Fachausdrücke (Vertiefung)
Teil 1 endet mit einer Teilnahmebestätigung
Supervisor II
Arbeitsroutinen vor der Veranstaltung (Vorbewachung, Gestaltung von Einlässen, Öffnen der Veranstaltung)
Arbeitsroutinen vor der Veranstaltung in den Bereichen Außensicherung und Einlass
Teil 2 endet mit einer Teilnahmebestätigung
Supervisor III
Arbeitsroutinen während der Veranstaltung in den Bereichen Innenraum, Umläufe, Backstage und Bühne
Personalmanagement (Verschiebungen, mobile Gruppen)
Evakuierungsprozedere
Teil 3 endet mit einer Teilnahmebestätigung
Supervisor IV
Praktische Umsetzung Inhalte Teil I-III
Rechtsgrundlagen
Problembewältigungsstrategien
Teil 4 endet mit einer qualifizierten Beurteilung und einer schriftlichen Bewertung.

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen