Sustainable Resource Management

Technische Universität München
In Freising-Weihenstephan

2.168 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
49-89... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Freising-weihenstephan
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Das Masterstudium Sustainable Resource Management soll auf wissenschaftlicher Grundlage die Fähigkeit vermitteln, Konzepte für eine nachhaltige Entwicklung und Gestaltung des Umgangs mit natürlichen Ressourcen zu erarbeiten. Absolventen sollen in der Lage versetzt werden, gesellschaftspolitische, ökonomische, produktionstechnischen und naturwissenschaftlichen Aspekte in Entwicklungskonzepten zu implementieren. 3Der wissenschaftliche Abschluss befähigt die Absolventen zur Umsetzung der vermittelten wissenschaftlichen Methoden und Konzepte im Rahmen von umweltrelevanten Fragestellungen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Freising-Weihenstephan
Strasse, 85350, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

# Fristgerechte Einreichung aller erforderlichen Bewerbungsunterlagen # Nachweis der Englischkenntnisse in Form eines Test of English as a foreign Language (TOEFL) mit einer Mindestpunktzahl von 550 (bzw. 213 in der computergestützten oder 80 in der Internet-basierenden Version) oder einem vergleichbaren Englischtest (z.B. IELTS) # Begründung der Bewerbung (Motivationsschreiben, maximal 1 Seite) # Lebenslauf und Arbeitszeugnisse (falls vorhanden) # Nachweis über einen der folgenden Hochschulabschlüsse:.......

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Themenkreis

Beschreibung des Studiengangs

Im englischsprachigen Masterstudiengang nachhaltiges Ressourcenmanagement werden in internationaler Atmosphäre Studierende mit den vielfältigen Anforderungen für professionelles Ressourcenmanagement vertraut gemacht. Es gilt die bedeutsamen Konzepte für ein nachhaltiges Wirtschaften kennen und anwenden zu lernen, aber auch praktische Techniken für eine reibungsfreie Umsetzung zu beherrschen. Das Masterstudium spricht das gesamte Spektrum des Ressourcenmanagements an - Personal und Zeitressourcen, diverse ökologische Aspekte im Zusammenspiel mit Klima, Wasser etc. und weitere diverse Ressourcen wie Pflanzen, Tiere und Mikroorganismen.

Überdurchschnittlicher Diplom- oder Masterabschluss in einem ingenieur- oder naturwissenschaftlichen Fachhochschulstudiengang; überdurchschnittlicher Bachelor Abschluss einer Universität oder gleichgestellten Hochschule, Diplom- oder Masterabschluss in einem ingenieurwissenschaftlichen, naturwissenschaftlichen, wirtschafts- oder sozialwissenschaftlichen Studiengang einer anerkannten in- oder ausländischen Universität oder gleichgestellten Hochschule, sehr gute Englischkenntnisse sind erforderlich.

Im Masterstudiengang Ressourcenmanagement werden in einer internationalen Atmosphäre Studenten mit den vielfältigen Anforderungen für ein professionelles Ressourcenmanagement vertraut gemacht. Es gilt, die bedeutsamen Konzepte für ein nachhaltiges Wirtschaften kennen und anwenden zu lernen, aber auch Techniken für eine reibungsfreie Umsetzung zu beherrschen.
Das Aufbaustudium spricht das gesamte Spektrum des Ressourcenmanagement an - Landschaftsaspekte, die abiotischen Ressourcen, wie Klima und Wasser etc. und biotische Ressourcen wie Pflanzen, Tiere und Mikroorganismen. Im Fokus steht aber auch die Vermittlung sogenannter Soft Skills, wie Rhetorik, Konfliktmanagement und Moderation.

Das Studium besteht aus einem Pflichtbereich (1.und 3. Semester, 40 cp) und zwei Vertiefungsmodulen (2. und 3. Semester, 40 cp) und wird mit einer Master-Thesis abgeschlossen (30 cp). Außerdem ist ein zweimonatiges fachbezogenes Praktikum außerhalb des Heimatlandes des Studierenden zu absolvieren (10 cp).

Praktikum

Ein zweimonatiges Praktikum außerhalb des Heimatlandes des Studierenden ist Bestandteil des Studiums. Das Praktikum soll einen möglichst vielseitigen und praktischen Einblick in die verschiedenen Bereiche des nachhaltigen Ressourcenmanagements auf internationaler Ebene vermitteln. Es sollte nicht im Heimatland des Studierenden absolviert werden.

Berufsziele

Ein erfolgreicher Abschluss im Studiengang "Nachhaltiges Ressourcenmanagement" eröffnet vielfältige Anstellungsmöglichkeiten. Die Absolventen werden qualifiziert für die Arbeit in:
*Ingenieurbüros im Landnutzungsektor (Forstwirtschaft, Landwirtschaft, Wasserwirtschaft, Umweltschutz....)
*internationale und nationale Regierungs- und Nichtregierungsorganisationen
*Ausbildungsinstitutionen
*private Firmen und Dienstleistungsorganisationen
Absolventen eignen sich für Führungspositionen in Beratung, Planung, Umsetzung und Evaluierung eines zukünftig dringend erforderlichen nachhaltigen Ressourcenmanagements. Entsprechend den Strategien für eine Nachhaltige Entwicklung der Bundesregierung wird ein Bedarf an qualifizierten Managern im Kommunalen Umweltbereich erwartet.
Des weiteren beherrschen sie die Ausarbeitung von Entwicklungsszenarien, Umweltbelastungs-Gutachten oder Policies. Die erworbenen Kommunikations- und Moderationsfähigkeit empfehlen sie für Teamarbeiten, aber auch im Ausbildungsbereich.

Studienbeginn

nur zum Wintersemester

Bewerbungsschluss

31. Mai - in begründeten Ausnahmefällen können auch nach den genannten Termin eingereichte Anträge bis zum 15. Juli. berücksichtigt werden

Studienrichtungen

Nachhaltiges Ressourcenmanagement

Regelstudienzeit (in Semestern) :-4

Unterrichtssprache :-Englisch

.....Voraussetzungen

# Diplom-, Magister oder Masterabschluss in einem ingenieurwissenschaftlichen, naturwissenschaftlichen, wirtschafts- oder sozialwissenschaftlichen Studiengang an einer anderen anerkannten in- oder aus- ländischen Universität oder gleichgestellten Hochschule,

# überdurchschnittlicher Bachelorabschluss, in einem der oben genannten Studiengänge an einer anderen anerkannten in- oder ausländischen Universität oder gleichgestellten Hochschule (mindestensECTS grade C oder unter den besten 50% der Absolventen),überdurchschnittlicher Bachelor-, Diplom- oder Masterabschluss in einem der oben genannten Studiengänge an einer anerkannten in- oder ausländischen Fachhochschule (mindestensECTS grade C oder unter den besten 50% der Absolventen).

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Pro Semester fallen an: * Studiengebühren (500,- €) * Studentenwerksbeitrag (42,- €)

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen