Svastha Yoga Krishnamacharya Therapie Programm

Prana Yogaschule
In Berlin

620 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
30497... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Berlin
  • Dauer:
    6 Tage
Beschreibung

In diesem Programm zur Yoga-Therapie möchten wir Ihnen die Essenz. aus traditionellem Yoga und Ayurveda sowie den Erkenntnissen der. modernen Wissenschaft näher bringen

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Bismarckstr. 97/98, 10625, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Ganesh Mohan
Ganesh Mohan
Referent

Ganesh Mohan ist als Arzt sowohl in westlicher Medizin als auch in Ayurveda ausgebildet und lebt in Chennai, Indien. Yoga lernte er bei seinen Eltern seit frühester Kindheit.

Günter Niessen
Günter Niessen
Leiter

Dr. med. Günter Niessen ist Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie und hat eine Praxis für Yoga und Orthopädie in Berlin. Durch seine vorausgegangene Ausbildung als Physiotherapeut sowie zahlreiche Weiterbildungen in Trainingstherapie/Sportmedizin, Funktionsanalyse des Bewegungsapparates, Manueller Medizin, Chirotherapie

Themenkreis

Svastha Yoga Krishnamacharya Therapie Programm Modul 1

In diesem Programm zur Yoga-Therapie möchten wir Ihnen die Essenz
aus traditionellem Yoga und Ayurveda sowie den Erkenntnissen der
modernen Wissenschaft näher bringen. Wir führen die grundlegenden
Lehren des legendären Yogi Krishnamacharya mit den aktuellen
medizinischen Kenntnissen zu einem qualitativ hochwertigen
Intensivkurs im Bereich der Yoga-Therapie bei Erkrankungen des
Bewegungsapparates zusammen. Das Programm ist so gestaltet,
dass es sich speziell an Yogalehrer/innen und fortgeschrittene
Praktizierende richtet, aber auch für verwandte Bereiche offen ist.
Sofern möglich, wird die Synthese der Theorie von medizinischem und
traditionellem Therapie-Wissen durch Falldemonstrationen, gemeinsames
Erforschen und intensives praktisches Üben bereichert, um so das Erlernte
durch die eigene Erfahrung unmittelbar zu erleben und zu vertiefen.
Es sollen Richtlinien und Therapieprinzipien erarbeitet werden an
Hand derer der Umgang mit Beeinträchtigungen oder Erkrankungen
im Yogaunterricht effektiver und sicherer gemacht wird. Ziel ist es,
die neu gewonnen Kenntnisse sofort in die eigene Unterrichtspraxis
– insbesondere in den Einzelunterricht – integrieren zu können.

Jedes der folgenden Module kann unabhängig voneinander besucht
werden und ist so konzipiert, dass Sie die gewonnenen Erkenntnisse
unabhängig von denjenigen aus anderen Modulen anwenden können.
Für jedes Modul wird ein Zertifikat ausgestellt. Nach Abschluss
aller Module kann ein Gesamtzertifikat erworben werden.

Modul 1: Lendenwirbelsäule, Becken und untere Extremitäten
(Bewegungsapparat, Teil 1)

Modul 2: Brust- und Halswirbelsäule, Schultergürtel und obere Extremitäten
(Bewegungsapparat, Teil 2)

Module 3 und 4: Erkrankungen anderer Körpersysteme (z.B. Diabetes, Asthma,
Hypertonie usw.)

Module 5 und 6: Yoga-Psychologie und -Philosophie / Behandlung des Geistes

Modul 7: Abschlusskurs zur Integration des Gelernten, Repetition und Ausblick auf angrenzende Bereiche

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: 620,- Euro

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen