Swiftwater Rescue Technicain Advanced

Rescue 3 Deutschland
In Landeck (Österreich)

370 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 43... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Landeck (Österreich)
  • Dauer:
    4 Tage
Beschreibung

Nach Abschluß dieser Ausbildung sind Strömungsretter in der Lage, eine technische Rettung mit Seiltechnik oder Suchaktion zu koordinieren, durchzuführen und überwachen zu können.
Gerichtet an: Voraussetzung für diesen Kurs ist, dass bereits ein SRT U1 Lehrgang absolviert wurde. Erst dann besteht die Möglichkeit, diese fortgeschrittene Ausbildung auf sehr technischem Niveau abzuschließen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Landeck
Bruggfeldstr. 5, 6540, Tirol, Österreich
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Voraussetzung für diesen Kurs ist, dass bereits ein SRT U1 Lehrgang absolviert wurde. Erst dann besteht die Möglichkeit, diese fortgeschrittene Ausbildung auf sehr technischem Niveau abzuschließen. Voraussetzung sind unter anderem gute körperliche Fitness und gute Schwimmkenntnisse. Andere Vorkenntnisse sind Knotenkunde (Kletterknoten), Aktiv.abseilen und Wurfsack werfen (mind. 15 m). Auch der Wille zum Lernen und Ausprobieren neuer Ideen muss vorhanden sein und grundsätzliches Interesse am Thema Wasserrettung.

Dozenten

Neil Newton Taylor
Neil Newton Taylor
Strömungsrettung

Neil ist seit 1998 aktiver Swiftwaterrescue Ausbilder und leitet seitdem Swiftwaterrescue (Strömungsrettung) Ausbildungen in Österreich und Deutschland. Zudem leitet er unser Lehrprogramm für SRT Ausbilder. Neil ist nicht nur staatlich geprüfter Bootsführer, sondern auch Ausbilder für Wildwasser Rafting. Er war aktiver Mitarbeiter beim Schreiben des neuen Tiroler Rafting Lehrplanes der ASI (Alpine Sicherheit). Der gebürtige Engländer lebt seit 1994 in Tirol, wo er auf den Flüssen in und um Landeck zu Hause ist.

Themenkreis

Diese 4 Tages Fortbildung - der “Advanced SRT Kurs” spezialisiert sich auf technische Rettung und vertikale Seiltechniken in der Umgebung von Wasser. Diese Fortbildung ist besonders geeignet für Strömungsretter, die ihre Seiltechnik bzw. Ihr Wissen über Flaschenzüge verbessen möchten. Auch Suchaktionen von Personen in und um Flüsse bei Tag und bei Nacht zeichnen dieses herausfordernde Training aus.

Kursziel: Nach Abschluß dieser Ausbildung haben Strömungsretter die Fähigkeit, Gefahren zu erkennen, Ausrüstung korrekt zu gebrauchen, sowie eine in-Wasser Rettung koordinieren, durchführen und überwachen zu können.

Zusätzliche Informationen

Weitere Angaben: Vorbereitung auf den Kurs ? Eine sehr häufig gestellte Frage! Wie können Sie sich optimal auf den Kurs vorbereiten, um vor Ort nicht überfordert zu sein? Üben Sie Ihre Knoten! Achterknoten, Mastwurf, Halbmastwurf, Sackstich, Alpinschmetterling, dreifach Prussik Wurfsack werfen! so genau wie möglich über 15-20 m Schwimmen! aktives Kraulen, kurze Distanzen - aber dafür schnell Durch die konsequente Übung dieser 3 Aktivitäten würden Sie efahrungsgemäß viel lockerer in unsere Ausbildung einsteigen und freier sein für das Erlernen neuer fortgeschrittener Techniken.
Maximale Teilnehmerzahl: 10