Swiftwater Rescue Technician

Swiftwater Rescue
In Wildalpen und Landeck (Österreich)

295 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
05472... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Swiftwater kommt aus dem englischen und steht für strömendes Wasser. In den späten 70 Jahren, nach besonders vielen und schweren Unfällen in den USA, hat eine kleine Gruppe die Notwendigkeit einer speziellen Ausbildung für Leute, die in Fließwasser oder sogar Flut arbeiten müssen, erkannt. Diese neue Art der Rettung wurde mit “Swiftwaterrescue” benannt. Stark strömendes Wasser, besonders kaltes Wasser, kann leicht zum Verhängnis für Retter als auch für Opfer werden.
Gerichtet an: Deise Ausbildung ist eine internationale Qualifizierung für Bootsführer, Wasserrettung und Kajakfahrer, aber auch für Feuerwehrmänner, Notärzte, Helikopterbesatzungen und Polizisten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Landeck
Bruggfeldstr. 5, 6500, Tirol, Österreich
Plan ansehen
auf Anfrage
Wildalpen
Steiermark, Österreich
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

körperliche Fitness, gute Schwimmkenntnisse, Knotenkunde (Kletterknoten) und Wurfsack werfen (mind. 15m). Obwohl wir auf einem WW-Klasse 4 Fluss arbeiten, werden alle Schwimmübungen im Wasser dort ausgeführt, wo WW-Klasse 2 und 3 nicht überschritten wird. Solltest du dich trotzdem unwohl fühlen und lieber zuschauen, ist das kein Problem. Ein Wort zum Ausbilder reicht völlig aus. Rescue 3 erkennt Vorsicht als erstes Zeichen eines guten Retters an.

Dozenten

Neil Newton Taylor
Neil Newton Taylor
Swiftwater Rescue

Neil ist seit 1998 aktiver Swiftwaterrescue Ausbilder und leitet seitdem Swiftwaterrescue Ausbildungen in Österreich und Deutschland. Zudem leitet er unser Lehrprogramm für SRT Ausbilder. Neil ist nicht nur staatlich geprüfter Bootsführer, sondern auch Ausbilder für Wildwasser Rafting. Er war aktiver Mitarbeiter beim Schreiben des neuen Tiroler Rafting Lehrplanes der ASI (Alpine Sicherheit). Der gebürtige Engländer lebt seit 1994 in Tirol, wo er auf den Flüssen in und um Landeck zu Hause ist.

Themenkreis

1979 ins Leben gerufen, ist unser SRT Kurs die ursprüngliche Standard-Strömungsrettungs-Ausbildung. Oft kopiert, aber nie erreicht! Diese Ausbildung ist rund um den Globus bekannt als “must have” Zertifikat für alle Bootsführer, die Ihre Erfahrung und Kompetenz erweitern und komplettieren möchten. Ebenso perfekt geeignet ist die SRT Ausbildung für alle Einsatzkräfte, die jeden Tag in die Situation einer Strömungsrettung gelangen könnten. Diese 3 oder 4 Tages Ausbildung gibt dem potentiellen Retter nicht nur die notwendigen Informationen, um sicher arbeiten zu können, sondern auch das Werkzeug, um die Rettung durchzuführen.

Swiftwater kommt aus dem englischen und steht für strömendes Wasser. In den späten 70 Jahren, nach besonders vielen und schweren Unfällen in den USA, hat eine kleine Gruppe die Notwendigkeit einer speziellen Ausbildung für Leute, die in Fließwasser oder sogar Flut arbeiten müssen, erkannt. Diese neue Art der Rettung wurde mit “Swiftwaterrescue” benannt. Stark strömendes Wasser, besonders kaltes Wasser, kann leicht zum Verhängnis für Retter als auch für Opfer werden.